Wie kann man einer 9 jahre alte katze abgewöhnen im Bett bei uns zu schlafen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du sie nachts kontinuierlich aus dem Bett hebst (im Idealfall auf einen ebenso schöenen Schlafplatz -vielleicht ein weiches Kissen neben dem Bett) wird sie es irgendwann merken. Wenn man das ein paar Nächte durchhält wird sie kapieren, dass sie dort nicht mehr hin soll.

Allerdings könnte das auch eine Eifersucht auf Dich auslösen. Denn Katzen sind ja nicht doof, sie weiß, dass sie dort nicht mehr schlafen soll, weil Du jetzt da bist.

Oh je, einer Katze ei einstudiertes Ritual abzugewöhnen ist schwierig, Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal ;-) Da hilft nur Konsequenz. Die Katze immer wieder nehmen und in ihren neuen Schlafplatz setzen. Vorzugsweise in einem anderen Raum (was allerdings problematisch sein kann wenn sie gerne in Menschennähe schläft). Meine Katze hat einen eigenen Schlafraum, da ist nachts dann auch die Tür zu, da gibts dann keine Diskussionen.

Kennst Du das Sprichwort ...

"...je älter der Baum, umso schwieriger lässt er sich umpflanzen..." ?

Sehe das als metaphorische Analogie zu besagter Katze. 😉

Was möchtest Du wissen?