wie kann man einen tischtennisschläger wieder ganz unrutschig machen?

3 Antworten

Franz,

Ein Belagreiniger entfernt nur den Fettfilm mehr nicht! Viele glauben er macht den Belag griffig, völliger Blödsinn!

Wenn dein Belag abgespielt ist er keinen Grip mehr hat, macht ihn auch nicht der beste Belagreiniger wieder griffig! dann brauchst du neue Beläge!

Haarspray und solche Sachen kommen von Leuten die Hobbymäßig an der Steinplatte daddeln, mache son Quatsch blos nicht!

Aber das dein TT Schläger mehr rutschen möchte,das er nicht rutschen wird ,ist schon NiCE ;))

Belagreiniger in den verschiedenen Ausprägungen sind in der Lage die Gummierung aufzufrischen. Wer das grundsätzlich abstreitet hat von der Materie leider keine sonderlich große Ahnung und hat sich mit Reinigungen dieser Art offensichtlich noch nicht eingehend beschäftigt.

Defekte Belege (spröde, ausgetrocknet) können natürlich nicht wiederbelebt werden, stumpfe und glatte Belege hingegen können wieder aufgearbeitet werden.

Ich habe ausgezeichnete Erfahrungen mit Joola Grün (gibts leider nur noch in wenigen Sportgeschäften) und Joola Turbo gemacht.

Um das ganz klar zu sagen: Auffrischen Ja! Wiederbeleben defekter Belege Nein!

0
@nachtlicht1978

Ein Anfänger will mir sagen das ich von der Materie keine Ahnung habe ...aaaaja !

Aber der * der sehr rutschen möchte,das er nicht mehr rutschen wird * will mir etwas erzählen,schon klar (;)

Da bekommst du von mir nur ein pures Lächeln ;)

Dann hau dir Tonnenweise Reiniger auf dein rutschenden Belag , wünsche dir viel Glück , ihn wieder zum unrutschen zu bringen ;)))

0
@Hartos

Aber pass auf das sich keine Kruste bildet ;)))))))

1
@Hartos

Ich weiß zwar nicht, woher Du Dein Wissen hinsichtlich meiner Praxis schöpft, aber letztlich ist mir das relativ egal.

Ich schrieb über meine (!) Erfahrungen, welche den Tatsachen entsprechen. Und ja, es zeigt, dass Du nicht über solche Erfahrungen verfügst, wenn Du das Gegenteil behauptest.

Wir können gern mal gegeneinander antreten, dann sehen wir, wer die größere Erfahrung hat :-)

0
@nachtlicht1978

Ich glaub ich spiele gegen dich die Bälle durch die Beine ;)

Und zwecks Erfahrung,, naja du wirst sie haben , im Gegensatz zu mir,, hast schon Recht ;))

Wenn du nur ein bisschen hättest würdest du nicht solch Frgae stellen dann weiß man sowas!

Aber naja ^^unrutschig halt ;))))

0
@Hartos

Dann setzt Du die zu tief an :-) Ich sag ja, keine Ahnung. Tischtennis spielt man auf der Platte, nicht darunter :-)

Übrigends: Ich bin nicht der Fragensteller. Merkste was?

Sechs, Setzen! :-)

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal.....

0
@nachtlicht1978

Stimmt ich hab keine Ahnung von dem Sport, Klitschko hat ja auch keine Ahnung vom Boxen stimmt's :)

Aber ich hab mich doch mit dir als Hobbyspieler auseinandergesetzt, ist doch auch schonmal was ;)))

Mich nerven einfach die Steinplatten Spieler, die Glauben von dem Sport was zu verstehen , wirklich lästig !

Und nun nerv bitte nicht weiter, kauf dir ein Anti falls du weißt was das ist, und mache ihn mit deinen Spezial Sprays zum Tenergy 05', Übrigens Butterfly ;))

0

Mit Belag-Reiniger.

Gibts in jedem Sport-Shop.

Von Alternativen wie Haarspray kann ich nur abraten. Kurzzeitiger Effekt, aber auf Dauer Schädigung des Belages.

Vor dem Auffrischen der Beläge unbedingt gut reinigen (mit gelbem Schwamm und lauwarmem Wasser, kein Spülmittel). Dann Belags-Reiniger auftragen und mit trockenem gelbem Schwamm einmal (1x) in vertikaler Richtung vom Griff ausgehend trocken wischen.

Wirklich nur einen einzigen Zug!

Aus Interesse:

Warum nur einen einzigen Zug? Bleibt dann nicht zu viel Spray noch auf dem Belag?

0
@BVBTSVSCPSPVGG

Es geht darum, Verunreinigungen zu lösen, und diese von der Oberfläche zu entfernen. Bei häufiger Reinigung und Abwischen in mehreren Zügen werden Verunreinigungen in die Oberfläche gerieben. Außerdem verschleisst der Belag mehr, je öfter man darauf "rumreibt".

Weiterhin sei angemerkt, dass Haushaltsschwämme aufgrund ihrer rauen Oberfläche eher ungeeignet sind. Alternative zum Reinigen sind Schwäme für die Frontscheibe von Autos. (Diese Teile, mit denen man beschlagene Scheiben abwischt, weichleder-ähnliche Oberfläche. Die sind super.

0

Deinen Schläger kannst du mit Belagreiniger von Verunreinigungen befreien, das wird schonmal einiges bringen.

Andere Möglichkeiten, die sinnvoll sind, gibt es nicht, daher solltest du mal über eine Anschaffung eines neuen Schlägers nachdenken, da sich das sicher mehr lohnen wird.

Viel Glück bei der Meisterschaft!!! ;-)

Was möchtest Du wissen?