Wie kann man einen Tampon einführen, sodass man ihn nicht mehr spürt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Probier es erstmal ohne Tampon.

Hände waschen und dann vorsichtig mit dem Finger in die Scheide reintasten. Du kannst dir mit deinem eigenen Finger nicht wehtun - das kann niemand - denn du hast ja "Fingerspitzengefühl". Es geht nicht gerade nach oben, sondern schräg nach hinten-oben, manchmal ein klein bisschen um die Kurve. Wie gesagt, mach langsam und vorsichtig, dann kann dir nichts passieren.

Du erreichst damit zwei Dinge: Erstens weißt du nun ganz genau, wo es langgeht, und zweitens hast du gleich mal getestet, ob der Tampon passen wird. Wo der Finger passt, passt der Tampon auch.

Dann wäschst du dir nochmal die Hände, packst den Tampon aus, ziehst ein- zweimal kurz und kräftig an der Schnur (um zu testen, ob die fest ist) und schiebst dann den Tampon bis ganz nach hinten in die Scheide. Er sitzt richtig, wenn du ihn gar nicht mehr spürst. Easy.

Wechseln solltest du, wenn der Tampon ganz voll ist (das erkennst du daran, dass sich die Schnur rot färbt von Blut), aber spätestens nach etwa 12 Stunden. Einfach vorsichtig schräg nach vorne-unten an der Schnur ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlueschTiger
07.11.2015, 19:36

aber spätestens nach etwa 12 Stunden. Einfach vorsichtig schräg nach vorne-unten an der Schnur ziehen.

Das ist falsch, so weit ich weiß sollte man die nie länger als 8 Stunden drin lassen und selbst das sollte man nach Möglichkeit vermeiden. Denn je länger man sie drin lässt je höher ist die Gefahr, Krank zu werden. Falls du sie selbst benutzt ließ mal die Packungsbeilage und lies mal den Teil mit den eventuell Tödlichen Nebenwirkungen.

0
Kommentar von marla80
07.11.2015, 19:38

👍@PlüschTiger

1
Kommentar von kittypower
19.11.2015, 17:44

Aber wo soll überhaupt rein? 

0

Nimm es mit dem Daumen & dem Zeigefinger, führe es langsam ein & scnn schieb es so weit rein, bis dein Zeigefinger ganz drin ist. Und tada, ich versichere dir du wirst es nicht mehr spüren, aber Vorsicht! Schau, dass die Schnur draußen ist. LG Pia ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tief genug, dann gehts. Das Einführen ist wesentlich leichter, wenn du deine Tage schon hast, sonst ist es zu trocken. Ist alles Übungssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht glaube ich auch in dem Beipackzettel :) 

Aber probier mal, etwas in die Hocke zu gehen. Dann bist du "lockerer"

Das erste Mal war bei mir aber auch unangenehm. Nicht entmutigen lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht solltest du den Beipackzettel mal lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in der Packung ist ein Beipackzettel dabei und wenn dir der nicht weiterhilft kannst du auf der Webseite von OB nachschauen. Und sonst hilft nur üben und beim einführen ruhig bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.ob.de

Es gibt für solche Fragen eine Hilfeseite z. B. von OB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?