Wie kann man einen Hund glücklich machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo.Du kannst mit ihm ball spielen , oder kauf ihm ein intelligensspielzeug wo er sachen verschieben muss um an das Leckerli zu kommen.Verwöhne ihn auch mal mit außergewöhnliche sachen wie elch- straussfleisch etc. Besuche mal mit deinem Hund den Besitzer von dem besten freund deines Hundes.Gehe mit ihm einfach mal zu orten wo er nicht oft ist z.b. Wald etc. .

Suchspiele kommen immer gut an. Oder du packst ein Stückchen Wurst in einen Schuhkarton, klebst ihn ordentlich zu und lässt deinen Hund darauf los, macht meinem Wuff auf jeden Fall immer tierisch Spaß ;-)

Google doch mal nach Zielobjektsuchen und wie man diese aufbaut. Der JRT ist ja ein Jagdhund und sollte damit super viel Spaß haben.

Ansonsten:

  • Leckerchen verstecken
  • Spielzeug verstecken
  • Intelligenzspielzeug bauen (Anleitungen findest Du im Internet)
  • Clickertraining
  • Tricks beibringen (Rolle, kriechen, winken, Männchen, tot stellen, Slalom durch die Beine, rückwärts laufen, um die eigene Achse drehen, Diener, schäm Dich usw. usw. usw.)

kauknochen, übungen (unser hund hat sehr viel spaß beim lernen von kunststücken), spiele,wie zB verstecken spielen, spielen ...

Mein Pflegehund ist immer total happy, wenn er was für mich tun kann. Im Moment üben wir "Such Schlüssel". "Bring Leine" macht er schon mit Begeisterung. Aber dann muss ich auch mit ihm rausgehen :-)

Bring ihm ver. Uebungen bei die er noch nicht kann so ist er beschaeftigt :) oder kraul ihn dann ist er nicht so alleine oder ka

Was möchtest Du wissen?