Wie kann man einen gekauften Itunes Song, den man aus der Bibliothek gelöscht hat, wieder runterladen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich würde in diesem Falle mal mich an den Support wenden. Diese rufen Dich auch zurück und ich denke, es lässt sich mit Kulanz das Problem lösen.

Für die Zukunft müsstest Du die gekaufte Musik Dir noch woanders hin speichern. Das geht, denn der iTunes Store sichert sich gegen Raubkopien damit ab, einen Fingerprint hineinzurechnen, der es möglich macht, die Quelle einer Raubkopie zu identifizieren und dieser Fingerprint bringt keinen Nachteil, solange man nicht vor hat, die Musik tiefer wiederzugeben und die Höhen anzuheben.

Im Grunde genommen hast Du virtuell etwas gemacht, was beim Musikkauf auf physischen Tonträgern dem Wegwerfen desselben entspricht.

Du hattest ja beim Löschen aus der Bibliothek ja auch dem Programm iTunes gesagt, dass es die Originaldatei löschen soll.

In Zukunft machst Du Dir von allem, was Du online kaufst, noch mal eine Kopie, vielleicht auf eine externe Festplatte oder eine Daten DVD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?