Wie kann man einen Erbteil proportional auf die anderen Erbteile draufschlagen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verstehe weder den Hintergrund noch das Zuschlagsproblem. Die Erbquote des Verzichtenden fällt dem Nachlass an und wird zu  der Erbquote der verbleidenden Erben verteilt - das dabei meist auf einen Cent gerundet werden muss, ist zwangsläufig, wenn die Gesamtsumme nicht zufällig ein Vielfaches des Nenners der Erbquote wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OlliP
13.12.2015, 20:28

Ja aber das ist nicht so einfach wie es scheint. Es müsste eigentlich so sein: Anteil * (Auflöseanteil + Auflöseanteil* Auflöseanteil + Auflöseanteil*Auflöseanteil*Auflöseanteil .....)

0

Was möchtest Du wissen?