Wie kann man einen Brief oder ein Päckchen an einer packetsation abholen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Absender soll auf dem Brief angeben "Postlagernd - poste restante".

Dann bleibt er auf der Post und Du kannst ihn dort gegen Vorlage Deines Personalausweises abholen.

Du könntest deine Eltern mit einem sehr rüden Scherz bloßstellen, damit sie mal ins Nachdenken kommen.

Lass dir von einem Freund ein großes Paket schicken.
In dem Paket ist wieder ein Paket und in diesem wieder ein Paket. Es sollten mindestens fünf Pakete ineinander geschachtelt sein; besser noch mehr. Wie eine russische Matrjoschka. Im letzten Paket, das dann nur noch so groß ist wie eine Zigarettenschachtel, steckt dann eine Karte oder ein Blatt Papier, auf dem steht: »Sie sollten Ihre krankhafte Neugier mal therapieren lassen!«

Dieser Scherz funktioniert natürlich nur dann gut, wenn noch weitere Personen im Haus sind und Zeugen der Aktion werden. Zum Beispiel Verwandte.

Falls ich mich nicht irre, kannst du anrufen und sagen das der brief auf der post bleiben sollte, das du ihn selbst abholst, oder das er dir persönlich abgegeben werden muss. Ich rate dir aber mit deinen eltern zu reden das ist nicht normal das deine briefe oder päckchen geöffnet werden

Ich bin jetzt zwar nicht so firm aber ein Brief kommt einfach direkt nach Hause in den Briefkasten. Mehr ist für die paar Cent nicht drinn.

0

Briefe können nicht an eine Packstation geschickt werden. Wenn du kunde bei Packstation bist, wirst du automatisch benachrichtigt per email und/oder sms, wenn eine Sendung für dich eintrifft.

Damit etwas an eine Packstation gesendet wird, muss der Versender auch deine Packstation Adresse draufschreiben. Nur durch wünschen, kommt deine Sendung nicht in einer Packstation an

Wenn du einen Brief abholen sollst bekommst du, soweit ich weiß eine Notiz von deinem Zusteller (allerdings wird bei uns auch nicht mit DHL zugestellt). Übrigens dürfen deine Eltern dein Zeug nicht aufmachen, es gibt ein Briefgeheimnis


Ne weil DHL ein Logistiker und kein Postdienstleister ist.

1

Brief geht nicht in Packstation.

Wenn Dir die Sache so wichtig ist, dann lege Dir ein Postfach zu (kostet aber was).

Alternativ lasse die Sachen doch an eine Person schicken die Dir vertrauenswürdig erscheint. Einfach

"Name der Person"
z.H "dein name"
Adresse der Vertrauensperson

Postalisch korrekt:

»Mein Name«
c/o »Name der Vertrauensperson«
Adresse der Vertrauensperson

Dann landet es im richtigen Briefkasten, und der Empfänger weiß, dass es für dich ist.

0

Was möchtest Du wissen?