Wie kann man einen Bienen Stachel entfernen, ohne sich das Gift rein zu spritzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtig ist, dass man schnell reagiert, denn der an der Giftblase anhängende Muskel pumpt noch minutenlang selbsttätig Gift in die Haut. Deshalb den Giftstachel schnell mit dem Fingernagel weg schieben, so dass er sich aus der Haut löst. Dabei auf keinen Fall die anhängende Giftblase drücken. Besser geht es mit einem Messer oder einer Scheckkarte, indem man den Stachel einfach flach zur Seite weg schiebt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Stachel in der Haut steckt, ist das Gift schon längst im Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
17.08.2016, 12:46

Irrtum. Die an der Giftblase anhängenden Muskeln pumpen das Gift noch minutenlang in den Körper, obwohl die Biene längst weg ist. 

0

den Stachel, an dem ja noch die gefüllte Giftblase hängt mit einer guten, gebogenen Pinzette raus ziehen. Oder einfach die Giftblase mit einem scharfen Messer abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
17.08.2016, 12:48

Eine Pinzette ist denkbar ungünstig. Besser den Stachel samt anhängender Giftblase mit dem Fingernagel weg schieben oder - falls zur Hand - mit einem Messer flach weg schieben.

0

Was möchtest Du wissen?