Wie kann man einem Pferd das Scharren abgewöhnen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Pferd such aufmerksamkeit und mann darf darauf gar nicht eingehen... Das dauert zwar sehr lange bis es sich das abgewöhn hatt, aber anders bekommt man das nicht los... Wenn das PFerd das 10 min. macht und dan jemand hingeht, denkt sich das Pferd: ich muss solange machen biss jemand kommt..... Einfach nie hingehen, auch nicht schimpfen nur ignorieren.... Aber da es ja die anderren sehr stört, könntest du villeicht da wo sie immer dagegentritt ein schaumstoff oder soo hinmachen..... Aber wenn das Pferd das macht.. KEine aufmerksamkeit! auch nicht von anderren... Auch nicht schimpfen! DAs wäre auch wieder aufmerksammkeit... Und wenn das Pferd aufgehört hatt (aber nur wenn du dir 100% sicher bist das es aufgehört hatt) dann kanst du hingehen.. aber nicht loben.. einfach nur hingehen (aber du musst nicht hingehen.. das könnte auch schiefgehen und das Pferd denkt wenn es aufhört bekommt es aufmerksamkeit......)

Okay danke... Das werde ich mal so weitergeben :)

0

Vielleicht ist es ja auch nur Langeweile! Da wäre es das Beste das Pferd in einen Offenstall/ Laufstall zu stellen. Denn wenn es Tag und Nacht in einer Herde steht und sich bewegen kann ist es zufriedener und braucht auch nicht um Aufmerksamkeit betteln!

Da kannst du nur ausprobieren: Entweder gibt es etwas, was das Pferd stört oder, falls du das nicht herausfinden kannst, wechsel mal die Box. Pferde sind extrem empfindlich auf kleine Störungen, die uns Menschen vll gar nicht auffallen. Da ist dein detektivischer Spürsinn gefragt!

Wie gewöhne ich meinem Pferd das Scharren ab?

Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass mein 10-jähriger Wallach beharrlich scharrt, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich habe sein Verhalten von Anfang an komplett ignoriert und mir erhofft, dass er es mit der Zeit sein lassen würde.

Leider ist das Gegenteil eingetreten: Mittlerweile ist es so schlimm geworden, dass er jedes mal, wenn er am Putzplatz angebunden ist und ich seine Sichtweite verlasse, ganz heftig scharrt, sodass die Bodenplatten schon gelöst sind. Oft macht er es auch, wenn ich zwar bei ihm stehe, mich ihm aber abwende und mit Freundinnen spreche. Im gewöhnlichen Umgang, beim Putzen usw. scharrt er dagegen gar nicht.

Hat jemand das selbe Problem oder irgendeine Idee, wie ich ihm dieses Verhalten abgewöhnen kann? Ignorieren und abwenden hilft wie oben beschrieben überhaupt nicht. Ich bin für jeden Rat dankbar!

...zur Frage

Pferd am Tag in der Herde, in der Nacht alleine in die Box

Hallo, ich will mir in naher Zeit ein Pferd kaufen, auf dem Hof meines Vaters währe auch eine artgerechte Haltung möglich. Die Nachbarin meines Vaters hat drei Pferde, diese stehen in einem Offenstall mit angrenzender Wiese. Ich könnte mein Pferd dazu stellen doch ich möchte mein Pferd in der Nacht in einer großen Box halten. Jetzt meine eigentliche Frage ist es für das Pferd artgerecht wenn ich es am Tag mit den anderen Pferde auf der Wiese lasse und in der Nacht in die Box bringe?? Bitte antwortet nur wenn ihr euch wirklich gut damit auskennt oder am besten selber ein Pferd habt. Danke im voraus

...zur Frage

Beschäftigung für mein Pferd in der Paddockbox!

Also mein Wallach hat jetzt Boxenruhe verschrieben bekommen. Es ist eine doppel Box mit Paddock, dieser ist mit einem auslauf verbunden der Zur Weide führt. Da mein Wallch sonst im Bewegunsstall den ganzen tag unterwegs ist wollte ich ihn diesen Auslauf erst lassen. Leider ist er dan immer hin und her gerant, was er nicht soll, ich darf ihn nur schritt führen. Also hat er jetzt nur noch den Paddock und die Box, da macht er meistens immer Ramba zamba. Er ruft die anderen Pferde und nutz den Platz aus den er hat und läuft hin und her. Nachts habe ich meine Stute mit dazu gesttelt in die Nachbarbox und den paddock abgegrenzt, so haben sie kontakt, aber es wird eine kloperei verhindert. Meine Stute ist zur zeit rossig, die Wetter umstellung macht ihr auch zu schaffen, so ist momentan eine tickende Zeitbombe. tagsüber wird sie zu den anderen Pferden gebracht. ich bin täglich am stall um meinen wallach zu beschäftigen. ich weiß aber nicht wie ich ihn die boxenruhe so angenehm wie möglich machen kann. Ein anders Pferd tagsüber zu ihm zu stellen ist leider nicht möglich.

Habt ihr Tipps? Was macht ihr wenn eure pferde Boxen ruhe haben?

...zur Frage

Scharren beim Dehnen unterbinden

Hallo Community,

im Moment versuche ich bei der Bodenarbeit immer, mein Pflegepony ein wenig zu dehnen, dabei gibt es ja das Plie, perfekterweise streckt sch ja das Pferd ohne den Kopf zwischen den Beinen, aber wir haben damit ja erst angefangen, daher habe ich es bis jetzt immer mit Möhre zwischen den Vorderbeinen versucht. Mein Problem ist nun, dass Bjorn jedes Mal höllisch anfängt zu scharren, wenn er die Möhre bemerkt ... Normalerweise bettelt er nur noch selten so, nur noch in dieser Situation und machmal, wenn ich versuche, ihm das Hufe geben auf Gertenberührung beizubringen (wobei wir wegen dem Scharrproblem auch gerae nicht wirklich weiterkommen). Ignorieren habe ich schon versucht, aber meistens scharrt er dann einfach weiter, bis ich mit etwas anderem weitermache. Selten habe ich Glück, und er kommt nach einigem Scharren doch darauf, was ich von ihm möchte ... Habt ihr eine Idee, wie ich das Scharren unterbinden kann?

Danke schonmal, Leseratte

...zur Frage

Pferd 4 tage in der Box?

Eine Freundin von mir hat ein Pferd, dieses steht in einer sehr großen Box (4x5m) diese Box hat auch einen ,,Auslauf‘‘ also einen 3x3m großen Paddock, auf die Koppel kommt das Pferd 4 Stunden täglich. Jedoch ist sie dieses 4 tage nicht geritten oder hat es longiert. Reicht für das Pferd die Koppel und der Paddock? Meiner meinung nach wenn dieses Pferd 1 tag steht ist das in Ordnung aber 4 Tage am Stück ist viel finde ich. Wie steht ihr dazu?

...zur Frage

mein Pferd legt die Ohren an ,Tanzelt und schwarrt beim putzen was soll ich machen?

Ich habe mir ein neues Pferd-pony gekauft, es ist schon 18 aber lieb im umgang.Nur beim putzen scharrt es immer mit den Hufen ist unruhig und dreht sich immer .da bekomm ich immer angst und bringe mich in sicherheit . In dem Kaufvertrag steht dass es Kitzelig ist . Wie kann ich das scharren und unruhig stehen ihm Abgewöhnen? mag es mich nicht ? er ist seit 4 tagen da und muss sich noch an die anderen Pferde im Offenstall gewöhnen aber dass Pferd meiner Schwester stand daneben am Putzplatz und war total gechillt und stand wie angewurzelt da.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?