Wie kann man einem Pferd bessere Gänge antrainieren?

4 Antworten

Ähm wenn ich dich richtig verstehe dann gar nicht. Die grundlegenden Bewegungen und ein Grundtempo sind angeboren. Deswegen gibts auch Pferde die für die Dressur talentierter sind als andere.

Mehr Fleiß ist eher Trainingssache, aber du wirst z.B. aus einer gemütlichen Schlaftablette kein Pferd machen, dass die Vorderbeine schwungvoll bis zu den Ohren schmeißt ;-)

Hat halt viel mit der Abstammung zu tun aber die Holländer lassen die jungen Pferde auf überschwemmten Plätzen laufen damit die die Beine wegen dem Wasser halt höher heben. Ansonsten würde Stangenarbeit auch sehr helfen oder eine Körperbandage!:)

Mit guter Gymnastizierung erreicht man das beste, was das Pferd anatomisch erreichen kann. Wichtig ist vor allen Dingen der so oft leider vernachlässtigte Schritt. Was man im Schritt mit Biegung verschiedenen Grades, Seitengängen, Innen- und Außenstellung in sinnvoller Aneinanderreihung an Grundstein säht, darf man im Trab und Galopp später ernten.

Leider kann man es genauso mit gut gemeinter aber schlecht ausgeführter Gymnastizierung zerstören :-(

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durchgenend Pferdeerfahrung seit 1981

das haben pferde genetisch

man kann sie ihnen wegreiten ... bessere gänge antrainieren geht fast nicht weil es wie gesagt eine genetische veranlagung ist ... man kann nur das maximum rausholen wenn man das pferd richtig reitet und es höchstens noch verstärken

Was möchtest Du wissen?