Wie kann man einem Menschen so egal sein obwohl er weiß dass man wegen ihm so kaputt ist?

8 Antworten

Wenn er das Gefühl hat, das Kaputtsein ist ein theatralisches und hysterisches Agieren, dann ist das sehr nachvollziehbar. So schnell wird man nicht kaputt, auch wenn sich jemand wie ein Arsch benimmt und auch wenn man am Boden zerstört ist. Das kommt vor, da muss man durch, da muss man aber kein Drama draus machen. Manche übertreiben es aber mit ihrem zur Schau gestellten Leiden. 

Naja man kann leider nicht dafür sorgen das die Person die man liebt einen selbst liebt...wahrscheinlich einer der schlimmsten Erfahrungen die man so machen kann, vor allem wenn man wirklich in die Person verliebt ist...

Man muss es wohl leider auch versuchen die Lage aus der Sicht des anderen zu betrachten :/

Auf jeden Fall wünsche ich Dir alles gute und das Du schnell wieder auf die Beine kommst !

Man kann ja niemanden zwingen einem zu lieben ! 

und darum muss man sich manchmal abgrenzen, einfach weil es ehrlich ist und dem Gegenüber langfristig gesehen besser tut.

So schwer es ist, wirst du diese Person vergessen müssen um wieder die Augen offen zu haben für jemanden der besser umgeht mit dir.

Das ist eine dieser Fragen, die wir dir wohl leider nicht so einfach beantworten können, aber dich sehr wohl wissen lassen können, dass wir deine Situation kennen und wissen, wie du dich fühlst.

Es ist richtig doof in so einer Situation zu sein, aber manchmal ist Menschen einfach nicht klar, dass sie einem so weh tun.

Ab einem gewissen Punkt muss er so handeln um sich selber zu schützen. 

Selbst wenn ihr ein Paar sein würdet, so müsste er jeden Tag abwägen ob die Beziehung aufrecht gehalten werden kann. 

Was möchtest Du wissen?