wie kann man eine sicherheitskopie von seinem itunes erstellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm ... ich habe zwei externe Festplatten, auf denen alle Daten gesichert werden ...

Zum einen habe ich einen Ordner Musik, in dem meine gesammelte Musik liegt ... dann noch Videos ... und zu guter letzt natürlich auch den Ordner iTunes ... sofern man hier keine Änderungen in den Speicher-Eigenschaften eingerichtet hat ... reicht es, wenn diese Ordner gesichert werden ... (und natürlich andere private/wichtige Daten) ... ;)

Die gekauften und runtegeladenen Lieder würde ich auf Audio-CDs brennen. Dann kann man sie mit einem entsprechenden Programm (z. B. Exact Audio Copy) wieder "rippen", als mp3 speichern und jederzeit wieder zur Musikdatenbank hinzufügen. Das ist zwar etwas umständlich, aber dafür hat man dann alles als mp3 und das passt immer.

Das Verzeichnis "Musik" und die erstellten Playlisten kann man exportieren, speichern und wenn man iTunes mal wieder neu installieren muss, einfach wieder importieren. Man muss aber jede Liste einzeln exportieren. Rechtklick, exportieren und dann ein ein sicheres Verzeichnis oder auf einen Stick speichern. Zum Impoortieren einfach in iTunes links unten mit der rechten Maustaste auf die leere Fläche klicken und "importieren" wählen, dann wird die Playlist wieder hergestellt. Aber unbedingt darauf achten, dass man keine der Musikdateien (mp3) verschiebt. Die Verzeichnis- und Dateistruktur darf sich nicht ändern, sonst meckert iTunes und zeigt vor jedem nicht gefundenen Titel einer Liste ein Ausrufezeichen. In diesem Fall muss man dann den Dateipfad neu zuweisen.

Die Mediathek sichern.

Windows 7: Bibliothek Musik/ iTunes

Dann auf dem neu installierten PC wieder dorthin kopieren.

Du musst nur die FCD kopieren

Was möchtest Du wissen?