Wie kann man eine Prostituierte dazu bringen sich in einem zu verlieben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

ich kenne dich ja nicht, aber das ist eine schwierige Situation. Höchstwahrscheinlich bist du ein Kunde von ihr. Bei einer netten Zeit zusammen können schon mal Gefühle aufkommen. Es ist ja schließlich ihr Job dafür zu sorgen, dass du dich wohlfühlst.

Prostituierte sind auch nur Menschen, also gelten für sie auch die normalen Regeln. Man kann einen Menschen nicht dazu bringen, sich in einen zu verlieben. Entweder man verliebt sich oder eben nicht. Gefühle kann man nicht erzwingen.

Wenn du es wirklich versuchen willst, lade sie doch nach der Arbeit mal auf einen Drink oder so ein. Rede mit ihr, lerne sie kennen. Behandle sie respektvoll.

Nun kann es mehrere Szenarien geben.

1. Sie ist nicht an dir interessiert und weist dich ab. Akzeptiere es! Man kann Gefühle nicht erzwingen!

2. Sie will Beruf und Privates nicht vermischen. Entweder weist sie dich ab, weil du eben Kunde warst. Oder (was ziemlich fies wäre) sie nutzt deine Gefühle aus, spielt mit dir, um dir Geld abzuziehen. Das muss nicht so sein, könnte aber passieren, also sei etwas vorsichtig.

3. Sie mag dich auch, ihr verliebt euch und kommt zusammen.

Obwohl sie auch nur eine normale Frau ist, hat sie natürlich immer noch einen "besonderen" Job. Das kann schon mal zur Schwierigkeit werden. Denn dir muss klar sein, dass Prostituierte zu sein nun mal ihr Job ist. Sie verdient damit ihr Geld. Das wird sie wahrscheinlich nicht so einach aufgeben. Die Frage ist, ob du damit zurecht kommst. Denn auch wenn Gefühle und Sex natürlich nicht zwingend zusammen gehören und sie nur dich liebt, wird sie für Geld mit anderen Männern schlafen. Damit musst du dann klar kommen.

Liebe Grüße

Erstmal musst du dir überlegen, ob du dir tatsächlich eine Beziehung mit ihr vorstellen könntest. Wenn sie tatsächlich deine Freundin wird stell ich mir es nämlich schwer vor, ihren Beruf zu akzeptieren.

Ansonsten würde ich sie wie eine ganz normale Frau behandeln und einfach mal besser kennenlernen (weiß ja nicht, wie gut du sie schon kennst). Der Rest hängt dann von ihr ab, man kann niemanden dazu bringen, sich in einen zu verlieben :)

Genauso wie jede andere Frau, gar nicht. Entweder sie verliebt sich in dich oder nicht. Niemand kann jemanden dazu bringen, ihn zu lieben.

VERGISS ES !
Völlig ernstgemeinter Rat !

Vergiss es. Wenn sie das spitzkriegt, nimmt sie dich aus wie eine Weihnachtsgans.

Ich war mal 2 Jahre mit einer Prostituierten liiert. Ob die mich je geliebt hat, frage ich mich heute noch. Vermutlich hat sie mich bloss als nützlich empfunden.

Das muss doch aber nicht unbedingt mit dem Beruf zusammenhängen. Da draußen gibt es immer Menschen, die einen ausnutzen. Tut mir allerdings Leid für dich, dass du so ausgenutzt wurdest :/

0

Wenn du ihr finanzielle Absicherung bieten kannst. Also dich um sie kümmerst, damit sie aus dem Beruf raus kommt. Dann könnte es was werden. Ansonsten wohl eher nicht.

Was möchtest Du wissen?