Wie kann man eine Mahnung umgehen oder mehr zeit kriegen für die Zahlung?

2 Antworten

Ich gehe davon aus, dass die Widerspruchsfrist abgelaufen ist.

Dann nehme ich mal an, Du hast einen Antrag unterschrieben und zurückgeschickt. Verbleibt die Frage, ob Du dann (nachweislich) einen Vertrag, oder eine Bestätigung bekommen hast. Scheinbar hast Du ja keine Rechnung(en) bekommen.

Sollte die Vertragsgebühr per Einzug von der Fa. oder per Überweisung bezahlt werden ?

Ich nehme mal an Überweisung, da dann ja nur eine Mahnung Sinn macht.

Was mich wundert ist, dass zuweilen ein Vertrag nicht zustande kommt, wenn die erste Rate nicht pünktlich gezahlt wird. Findest Du da was im Kleingedruckten ?

Steht da auch was von Mahngebühren ?

Es waren nicht zufällig 20€/Monat und nach 6 Monaten kam die Aufforderung für 120€, da halbjährliche Zahlung vereinbart wurde ?

Schwer hier qualifiziert zu helfen, wenn das alles fehlt.

Das Spiel im Geschäftsleben heißt
Angebot erhalten - Auftragserteilung wegschicken- Auftragsbestätigung erhalten - Vertrag ist zustande gekommen.

Schau doch bitte mal in Deine Vertragsunterlagen, was dort vereinbart ist, da muss doch stehen wie gezahlt wird und wieviel. Das gleiche gilt auch für diese abnormale Mahnkosten.

Sobald das klar ist, müsstest Du mit Deinem Vertragspartner verhandeln und diesen hinsichtlich Ratenzahlung überzeugen.

Außerdem solltest Du den Vetrag auf jeden Fall kündigen, damit Du nicht auch noch für 2018 zahlen musst. Dabei die Kündigung bestätigen lassen.

Gerade das mit den Mahngebühren interessiert. Wenn es wirklich 230€ Mahngebühren (?) sein sollten, gehört das eher in die Kategorie "grober Unfug". Dann könnte man mit etwas Druck vielleicht aus der Nummer halbwegs rauskommen.

1

Aufschub für Mahnung?

Vodafone 2. Mahnung, muss bis zum 28.02 zahlen, aber kann erst am 05.03 zahlen. Ist es bei Vodafone möglich, die Zahlung aufzuschieben. Und kommt da noch eine Mahnung, wenn ich zu spät zahle oder wird direkt der Vertrag gekündigt? Ist Mobilfunkvertrag.

...zur Frage

3 Mahnung = Kündigung (yourfone)?

Hallo, Leider konnte ich meine letzten beiden Rechnungen nicht sofort begleichen, habe nun die 3. Mahnung erhalten, welche für mich etwas unverständlich formuliert ist, aber vielleicht kennt sich ja jemand aus.

Es steht drin, dass ich Bitte umgehend überweisen soll und dass, wenn noch nicht passiert meine Sim gesperrt wird. desweiteren würde man bei nicht fristgerechter Zahlung die sache an ein Inkasso Unternehmen weiterleiten und meinen Vertrag kündigen.

Leider ist es etwas seltsam formuliert. Aber vielleicht kann mir jemand sagen, ob mein Vertrag nun gekündigt ist oder ob das nur der Fall wäre, wenn ich jetzt nicht fristgerecht gezahlt hätte.

...zur Frage

Inkassounternehmen will Geld von mir?

Hi Ich habe einen Anruf bekommen und habe dummerweise eine Kreditkarte von Veripay bestellt. Nach 5 Minuten wurde mir bewusst das das echt dämlich war und habe versucht dort noch einmal anzurufen um wieder abzusagen. Doch leider ging niemand ran, egal wann ich dort anrief. Nach einem Monat war die Kreditkarte dann in der Post und ich sollte sie bezahlen. Doch ich habe die anlieferung verweigert und sie zurückschicken lassen. Nach einem weiteren Monat habe ich dann von einem Inkasso unternehmen Euro Collect GmbH eine Mahnung bekommen da ich die Kreditkarte nicht bezahlt hatte. Diese Mahnung habe ich bezahlt und danach dort angerufen wo mir gesagt wurde das ich eine Email bekomme um den Vertrag dann zu Kündigen. Jetzt ist ein weiterer Monat vergangen und ich habe immer noch keine Email aber eine neue Mahnung von Euro Collect die abgesehen von der Auftragsnummer und dem Datum eins zu eins wie die erste Mahnung ist. So jetzt meine Frage: Soll ich bezahlen oder einen Anwalt kontaktieren oder zur Polizei gehen?

P.S: Bei der ersten Mahnung war ich bereits bei der Polizei die konnten mir leider nicht helfen..

P.P.S: Danke schonmal für diese schnellen und konstruktiven Antworten. Ich werde dann mal zur Verbraucherschutz Zentrale gehen und dort auch mal anchhören. ( Ich halte euch gerne auf dem Laufenden) :)

...zur Frage

ist diese Mahnung richtig formuliert?

Mahnung zu den Rechnungen Nr. x und xx

Sehr geehrter Herr xxx,

nachdem wir Sie mehrmals sowohl schriftlich als auch mündlich dazu aufgefordert haben Ihre Rechnungen zu begleichen, konnten wir dennoch keinen Zahlungseingang feststellen.

Wir fordern sie daher letztmalig auf, den Gesamtbetrag von 7.930 € zu begleichen. Sollte die Zahlung eine Woche nach Erhalt dieses Briefes noch immer nicht eingegangen sein, sehen wir uns dazu gezwungen rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Hausverwaltung bezahlt meine Handwerker Leistung/Rechnung nicht

Hallo zusammen!

Ich bin Einzelunternehmer bzw. Existensgründer als Heizung und Sanitär Installateur.

Bis jetzt hat alles geklappt mit Offenen Rechnungen meine Kunden, nun habe ich einen Hausverwaltung im Hals, die mir meine Rechnung nicht bezahlen möchte, da Sie der Meinung ist, als ich bei dem mehrere Mieter eines Mehrfamilienhause, die Heizung wieder gefüllt, entlüftet ,gangbar und neue Thermostatkopfe eingebaut habe, dass es immer noch nicht gehe und Sie mir meine drei offene Rechnungen die ca. 500 Euro ist ,nicht bezahlen wird. da angeblich die Mieter wegen nicht funktionierenden Heizungen ´die Miete kurzen.

Ich habe mir bereits die Unterschriften der Mieter geholt, das die Heizung funktioniert, habe die Verwaltung das Original DIN 4 Blatt abgegeben, Kopie behalten. kam immer noch nichts, dann habe ich zweite Mahnung geschrieben, immer noch keinen Antwort.

Meine Fragen:

Wie würdet Ihr vorgehen? ich habe bisschen theoretische Ahnung, denoch nicht in Praxis eingesetzt.

Ich möchte die Sache nicht über Rechtsanwalt machen, da diese evtl. lange dauert. Ich habe von eine so.g. Firma namen BIFI, oder BIMFI gehört, die sich darum kümmern und mir mein Geld von denen holen, und Provision etc. muss ich dem nicht zahlen, da Sie diese dem Schuldige in Rechnung stellen.

Bitte hier ebenfalls um eure Unterstützung.

Vielen Dank im Voraus, LG Lemke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?