Wie kann man eine freundschaft am besten beenden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht solltest du deinen ganzen Mut zusammennehmen und ihr sagen, dass eure Freundschaft für dich nicht mehr passt. Du kannst ihr sagen, dass du enttäuscht bist, dass ihr gar nichts mehr zusammmen unternehmt und dass sie sich keine Zeit mehr für dich nimmt.

Wenn dir das zu schwer fällt (was ich verstehen kann!), kannst du die Freundschaft auch auslaufen lassen. Du meldest dich nicht mehr von dir aus und wahrscheinlich meldet sie sich auch nicht, da sie ja immer mit anderen Dingen beschäftigt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sich Freundschaften verändern das ist was normales. Auch bei Freundschaften gibt es gute Zeiten und es gibt weniger gute Zeiten.

Aber mir scheint das es da einfach keine Basis mehr gibt um die Freundschaft aufrecht zu erhalten.

Freundschaft ist natürlich auch keine Einbahnstrasse, manchmal muss mans chon sich kritisch fragen, ob von der Gegenseite noch was rüberkommt. Also meldet sich der andere, oder muss man da dauernd hinterhertelefonieren und kassiert eine Absage und eine Ausrede nach der anderen.

Man darf auch nicht vergessse, was nicht mehr da ist, das kann man auch nicht zerstören. Wenn ihr euch noch seht, dann kann man es mal zur Sprache bringen das man unzufrieden ist.

Nur hinterher rennen und hinterhertelefonieren ist reine Zeitverschwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichbinsduhaha 10.10.2017, 12:08

finde ich auch . Danke für die antwort.

1

Sie hat keine anderen Freunde außer dich, aber macht dann was mit anderen wenn du fragst ob sie Zeit hat. ?????
Du willst die Freundschaft beenden, weil sie keine Lust auf dich hat. 
Sie hat aufgehört dir alles zu erzählen und grenzt dich aus, weil du zu neugierig bist. 
Früher habt ihr immer geschrieben, jetzt hat sie eine andere mit der sie immer schreibt. 

Sie hat dich schon lange ersetzt und das tut dir jetzt natürlich weh. 
Nach einer so langen Freundschaft wäre man gerne die Nummer eins. 
Bist du aber nicht, sie hat eine andere die sie mehr mag. 
Das musst du akzeptieren. 

Also ich denke du bist ein wenig verletzt und wurdest eben ersetzt und bist deswegen auch eifersüchtig. 
Wegen diesem Gefühlsmix, willst du nichts mehr mit ihr zu tun haben. 
Kann man verstehen 
Aber wenn du die Freundschaft eh beenden willst, dann kannst du ihr auch deine Gefühle gestehen. (wenn sie wütend wird oder sonst was) Es kann dir ja egal sein. 
Eventuell ist sie sauer, aber was bockt es dich. Sie ist nicht deine Freundin (mehr) 
Oder sie macht sich Gedanken, bessert sich und ihr bleibt Freunde. 
Also mach das so, weil so kannst du nicht NUR verlieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wenn du ihre Gefühle nicht verletzen willst, würde ich den Kontakt langsam abbrechen. Freunde kommen und gehehn, auch wenn es langjährige Freundschaften sind. Es kann durchaus sein, dass man sich verändert und sich auseinander lebt. Ich würde es so machen wie mit einem alten Schulfreund bei dem der Kontakt verloren gegangen ist. Schreib ihr nicht mehr so oft, unternimm nicht mehr so viel mit ihr... lebt euch auseinander.

Und falls sie dich darauf anspricht warum du keine Zeit mehr für sie hast, kannst du es ihr ja sagen. Z.B dass du das Gefühl hast ihr hättet nicht mehr so viel Gemeinsamkeiten und hättet euch auseinander gelebt. Halt das was für dich stimmt. Aber sei nicht zu harsch zu ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie wirkt auch so als hätte sie nie Lust auf mich und sie hat eine Internetfreundin mit der sie 24/7 schreibt 

Hört sich nach Eifersucht an und dem Gefühl vernachlässigt zu werden.

Sag ihr doch mal, dass du dich vernachlässigt fühlst. Wenn sie darauf beleidigt reagiert und streitet, dann kannst du das ja als Begründung nehmen um den Kontakt abzubrechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichbinsduhaha 10.10.2017, 12:10

ich bin nicht eifersüchtig, nur finde ich es traurig das sie der inet freundin mehr anvertraut als mir obwohl ich sie so lange kenne und PERSÖNLICH aber sie die inet freundin nur 2 Monate und UNPERSÖNLICH

0

Du könntest ihr sagen, dass du eine Pause brauchst. Dann habt ihr Abstand und vllt überlegst du es dir doch nochmal anderst. Es könnte auch sein dass sie in dieser Zeit merkt wie wichtig ihr eure Freundschaft ist. Manchmal ist das hilfreich und danach sieht man, ob es noch einen Sinn macht oder nicht.

Oder rede einfach offen mit ihr darüber. Wenn ihr wirklich noch etwas an eurer Freundschaft liegt, dann wird sie das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach, offen in einer ruhigen Minute darüber reden. Man sollte sich als Erwachsener benehmen und nicht vor dem Problem weglaufen, ist Teil deiner Entwicklung, später musst du auch manchmal den Leuten ins Gesicht schauen und deinen Standpunkt vertreten. Denke vielleicht einfach mal an eine Auszeit und frage deine Freundin, wie sie darüber denkt. Man lässt einen anderen Menschen nicht einfach so fallen, das ist feige, also Mut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichbinsduhaha 10.10.2017, 12:19

das Problem ist wenn sie irgendwas hat was ihr auf dem Herzen liegt egal was jede Kleinigkeit mit jeder Kleinigkeit kommt die immer zu mir an geheult und die fängt nach 2 Sekunden an zu heulen von nichts und gar nichts obwohl das Thema noch nicht mal empfindlich ist und dann heult die schon aber ich darf ihr nichts sagen weil nur sie darf wegen der Freundschaft meckern ich nicht

1
HaGeVau 10.10.2017, 12:23
@ichbinsduhaha

So ein Typ also. Das ist schwer, kaufe ihr eine schöne Schokolade, was immer, schreibe ihr einen netten Brief dazu und lass es ihr übergeben. Klingt feige, ist es aber nicht in diesem Fall, denn sie lässt dir keine Chance mit ihr zu reden, ohne Heulsuse zu sein. Viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?