Wie kann man eine Frau im Internet kennen lernen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In manchen Datingchats sind einige Profile der Frauen auch gefaked. Sobald du was bezahlen musst, solltest du vorsichtig sein. Zudem sind in solchen Portalen viel mehr Männer angemeldet als Frauen (auch wenn man von den Fakes absieht).

Du könntest ja den Glück versuchen, aber um ehrlich zu sein, ich halte nichts von Personen die auf Datingportalen unterwegs sind. Es zeugt für mich von wenig Selbstbewusstsein und ich würde keinen Freund haben wollen, der nicht über seinen Schatten springen kann. Geh lieber raus und versuchs einfach. Indem du versuchst Personen anzusprechen, überwindest du deine Blockade. Mehr passieren, als dass du stehen gelassen wirst, kann die nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trau dich! Was hast du denn zu verlieren? Sei selbstbewusst, du schaffst das. Sich im Internet kennen zu lernen ist doch nur halb so schön wie in echt. Stell dir vor du erzählst deinen Enkeln später: Also ich hab die Oma auf einer Dating website kennengelernt. Viel schöner wär doch: Da sah ich sie. Ich ging auf sie zu und sprach sie an. Sie schaute mich mit ihren wunderschönen Augen an. ,,Hey'' verließ ihr erstes Wort an mich ihre wundervollen Lippen. Was würdest du eher deinen Enkeln erzählen wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Mit allem Respekt.

Hat Dich immer jemand an der Hand genommen und Dich geführt?

Wie willst du denn deine Schüchternheit loswerden, wenn Du dauernd zu Hause vor der Glotze oder dem Laptop sitzt? Im TV lernst Du weder Schifahren, Tennis, Surfen, auch nicht Kommunizieren.

Beweg einfach deinen Hintern. Du wirst doch auch Freunde haben. Geht in ein Kaffee, spielt Billard, und wenn ihr Mädchen seht, sprecht sie im Vorbeigehen an. Bleibt kurz am Tisch sehen, ein paar Worte, an deren Reaktionen könnt ihr viel erkennen. Aber faselt nichts von "oh, du Schöne oder gar von Liebe ... ".

Selbst irgendwie initiativ werden. Egal was, man lernt, gewinnt Erfahrungen. Und Erfahrungen setzen sich aus guten und weniger guten zusammen.

Was ist denn so schlimm an einem Korb, einem Nein? Du kennst sie nicht, sie kennt Dich nicht, ihr werdet euch kaum mehr sehen, tut nicht weh. Du bist um eine Erfahrung reicher. Es werden weitere folgen, aber manchmal wird doch auch deine Einladung angenommen werden.

Mußte jeder einmal lernen. Also. Raus aus dem Haus.

PS: Hat ja schon ein Member hier ähnlich geschrieben. Die falsche Einschätzung der Jungs zu den Mädels. Die Hübscheren traut sich niemand ansprechen, aus Angst vor einem Korb. Die weniger Hübschen meint man leichter "bekommen" zu können und? bekommt auch einen Korb.

Woran liegt es? Jungs, euch fehlt die verbale Kommunikation. Blödeln, herumwitzeln, ..., auch geistlose oder sinnlose Gespräche, ...

Schreib in deinem lieben Computer (der liebt Dich nicht): "Houston, ich habe eine Problem." Und warte auch Antwort.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, wenn du diese kleine Hürde nicht bewältigst, wie willst du eine Frau im Internet kennenlernen, wenn es darauf ankommt, sie irgendwann live zu treffen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok , deine Schüchternheit vollkommen berechtigt. Eine Abfuhr kann hart sein.

Zu deiner Frage.... Ja, die Partnerschaftsseiten bringen etwas. Jedoch bleibe auf den Seriösen. Eine Frau im Internet anzuschreiben geht wahrscheinlich am besten indem du erst ein einfaches Thema, eine Interessante Frage ihr stellst oder auf geheimnissvoll tust. Wenn sie interessiert ist wir sie mit dir weiter schreiben.

Schöne Mädchen geben nicht ganz so schnell Abfuhren, Sie sind häufig selbst Schüchtern und werden so selten angesprochen,dass sie sich über eine Gesprächsperson freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber im realen Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?