Wie kann man ein Word-Dokument in PDF umwandeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dazu hast Du mehrere Möglichkeiten. ZB mit Open Office (kostenfrei bei chip.de).
Du öffnest dann Deine Datei mit Open Office (rechte Maustaste) und klickst auf das PDF-Zeichen wie im Bild.

Oder mit dem PDF Creator in PDF umwandeln, findest Du ebenfalls kostenfrei bei chip.de.

Bild 1 - (Bewerbung, Word, formatieren)

Es gibt für Word mittlerweile eine kostenfreie Erweiterung (sogenanntes Add-In), das im Kontextmenü bei "Speichern unter ..." die PDF-Option hinzufügt. Für Word 2007 hier herunterladbar: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=9943

Alternativ gibt es noch die Möglichkeit, es direkt online umwandeln zu lassen oder sich ein kostenfreies Programm herunterzuladen, das dies kann: doc2pdf.net/de

Hallo,

du brauchst hierzu den PDF Creator, dass heißt du musst dir ihn herunterladen (kostenlos) danach installieren. Wenn du fertig mit der Installation bist öffnest du dein Word-Dokument gehst auf Drucken und wählst nicht dein Drucker sondern PDF creator. Und schon öffnet sich ein Fenster mit deinem PDF Dokument.

MFG

Dazu gibt es aber Freeware. Benutze am besten den pdf creator (googlen). Nach der Installation, einfach rechtsklick auf die Word-Datei und dann steht da schon "Erzeuge PDF...) Viel Erfolg!

Kann sein, dass Du Deinen PC davor erst neu starten musst, by the way! ,-)

emaschi 29.10.2012, 20:58

Vielen Dank für die Hilfe. Wird sofort gemacht! =)

0

In den neueren Word Versionen kannst Du direkt als PDF speichern - ohne Zusatzprogramm. Andernfalls benötigst Du z.B. den kostenlosen PDFCreator.

Ich kenn jetzt MSWord nicht, aber das Schreibprogrramm von OpenOffice hat die Funktion "Exportieren als PDF" - braucht nur einen Klick :-)

Was möchtest Du wissen?