Wie kann man ein Peeling selber machen?

6 Antworten

Mmh, Heilerde ist ganz gut als Peeling, trocknet aber meiner Meinung nach auch sehr aus. Ich mache mir manchmal ein Peeling aus Kaffeesatz und Kokosöl. Das riecht supi und macht wunderbar weiche Haut. Man kann statt Kokosöl auch Olivenöl nehmen. Ansonsten geht auch Zucker prima.

Kaffeesud geht ganz gut. Aber das kann zu zu trockener Haut führen.

Wenn es nicht gerade ins Gesicht soll, dann geht grobes Meersalz mit Olivenöl sehr gut (gut gegen eingewachsenen Haare).

Weniger standardmäßig hat man Mandelkleie zu Hause. Die bekommt man in der Drogerie und ist auch für ein Gesichtspeeling gut geeignet und recht mild.

Heilerde ist sehr schonend für die Haut. Besser als Salz oder Zucker.

Was möchtest Du wissen?