Wie kann man ein Meerschweinchen mutiger machen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei meinen Tieren gab es das Problem vor ein paar Jahren auch mal. Wie hier schon gesagt, hat jedes Meerschweinchen von Natur aus seinen eigenen Charakter und mag daher auch bestimmte Artgenossen lieber oder eben nicht so gerne.

Wenn es zu keinen größeren Streitereien kommt, braucht das wahrscheinlich einfach noch Zeit, bis es sich in der Gruppe wirklich sicher fühlt. Das Meeri, das sich bei uns ähnlich verhalten hat, hat sich erst nach einigen jahren so richtig integriert. Geholfen hat ihm dabei allerdings denke ich auch, dass wir nach einiger Zeit ein weiteres neues Tier dazugeholt haben, mit dem es sich dann gut verstanden hat. Du könntest auch darüber nachdenken, allerdings gibt es natürlich auch keine Garantie, dass das klappt...

Ich denke, es ist ganz sinnvoll, wenn du ihm die Möglichkeit gibst, in Ruhe vertrauen zu dir zu fassen, ohne von den anderen abgedrängt zu werden. Wenn die zwei anderen schon am Fressen sind, kannst du dir ja noch die Zeit nehmen, ganz vorsichtig auch immer wieder dem dritten etwas anzubieten - aber das kann bei manchen auch ziemlich lange dauern. Mit viel Geduld und wachsender Lebenserfahrung wird es aber wahrscheinlich auch langsam mutiger werden. Gib ihm Zeit :)

Jedes Meerschweinchen hat einen eigenen Charakter. Es gibt eben mutigere und schüchternere ;) Es kann also sein das dein drittes schweinchen einfach nur sehr schüchtern ist und länger braucht um vertrauen zum Menschen aufzubauen. Habe hier in meiner 7ner Gruppe auch Schweine die mir das Futter förmlich aus der Hand reißen (Maiky seit 4 jahren bei mir, Djamil seit 3 Jahren bei mir und Pooh seit 2 Jahren bei mir), dann wieder Schweine die sich maximal 50cm nah an mich ran trauen (Winnie seit November letzten Jahres bei mir, Arthos+Porthos seit Karfreitag bei mir) und unseren Aramis (seit Karfreitag bei mir) der solange wartet bis er sich zeigt bis ich das Gehege verlassen habe und nen halben Meter vom Gehege entfernt bin. 

Was den Abstand zu seinen Artgenossen angeht: Das ist vollkommen Normal. Meerschweine kuscheln in der Regel nicht und liegen auch so immer mit etwas Abstand zueinander irgendwo oder sitzen beim Essen auch mit Abstand zueinander. Solange er Futter ab bekommt und nicht von diesem permanent Verjagt wird ist alles gut. 

Versuch, Vertrauen zu deinen Meerschweinchen aufzubauen. du kannst es auch zum Beispiel belohnen, wenn es sich den anderen Meerschweinchen annähert:)

Was möchtest Du wissen?