Wie kann man ein Keramikmesser selbst schärfen?

7 Antworten

Ich bin auf jeden Fall dafür, dass Messer zum Hersteller zu schicken. Kyocera schleift die eigenen Messer kostenfrei!

Der Messerschärfer von Promodo macht auf mich keinen guten Eindruck. Die abgebildete Klinge ist sehr dünn. Längere und breitere Klingen sind dicker, auch wenn sie zur Schneide hin schmaler werden. Ob die da reinpassen?

mit einem schleifstein machst du es vermutlich nur kaputt. soweit ich gehört habe, kann man keramikmesser nicht schärfen. sie sind ja auch sehr empfindlich..

Zum Nachschärfen solltest du das Messer zum Hersteller oder einem Fachbetrieb für Keramikmesser einschicken

Ein Keramikmesser wird nicht stumpf im eigentlichen Sinne, sondern die Klinge bricht fein aus.

Das wird mit Diamant wieder gerichtet - allerdings würd ich das an Deiner Stelle vom Fachmann machen lassen, bevor Du das Messer zerbrichst.

Dafür hast Du bei guter Pflege und vorsichtigem Umgang aber noch ein paar Jahre Zeit. :-)

natürlich wird das Keramikmesser ganz normal stumpf ...

0

Was möchtest Du wissen?