Wie kann man ein flashmob veranstalten?

2 Antworten

Macht es doch anonym. Eröffnet eine Veranstaltung auf Face. Ladet die Leute ein. Mit Uhrzeit und Datum. Und wann der flashmob genau los geht. Und tut es einfach alle. Und keiner könnte auf euch zurück kommen. Da keine weis wer die Veranstalter sind. Auch wenn es jemand weis. Hat er Beweise ? Ne .. Hätte er dann nicht. Solange alle anonym bleibt. Was sollen die Bullen machen ? Alle festnehmen ? :) aber bei einem flashmob mit höchstens 10 Personen ist das schon riskant.

ja sie hatten vor tanzeinlagen von unseren Lieblingsliedern aufzuführen und dann kommen wahrscheinlich so 20 Personen höchstens

0

Ja ist doch okay. Solange jeder die Klappe hält. Aber ist halt nur schwer wenn da laut Musik läuft. Wird die Anlage konvertiert und er wird dann sehr wahrscheinlich zu Verantwortung gezogen.. :/ Hmm .. Voll doof. Warum erlauben die sowas nicht. Typisch Deutsches Gesetz. Versteht kein Spaß. Für alles braucht man Genehmigung.

0

haha ja aber wir wollen ja auch das alle umliegenden menschen das mitkriegen damit sie kpop besser kennenlernen und nicht immer so falsche Vorstellungen von menschen haben die Animes oder halt auch kpop mögen wir dachten dann so an Plätze wie z.B in der Stadt oder halt so orte wo viele menschen und Touristen sind wie beim Kölner Dom

0

Hmm.. Einfach durchziehen da. Was soll schon passieren. :) sagt ihr " wussten wir nicht , uns was gerade zum Tanzen zumute und die Musik kam per Zufall :0 "

0

Hahahahahahahaha wär eine Idee xD

0

Die kompletten Einsatzkosten (Ordnungsamt, Polizei, Absperrung, Schäden die dabei entstehen, Reinigung, usw.) könnten auf sie zu kommen, das ist bestimmt mehr als eine Strafe. Hat sie 50000 Euro oder mehr zu verschenken? Ich wüsste damit besseres an zu fangen als einen flashmob zu veranstalten.

WOW das dass so strafbar sein kann hätte ich nicht gedacht aber schaden sollten eigentlich nicht entstehen da wir dann nur tanzen und ein wenig laute musik anmachen, also so laut das menschen die musik in 10-20 Metern Entfernung hören können vllt. auch weniger ^^

0
@KpopLale44

Es kommt darauf an wieviel Leute kommen 10 oder 10000. Das kann vorher keiner wissen. Ob sie betrunken den Nachbarn in die Vorgärten kotz... und Blumen raus reißen oder Flaschen durch geschlossene Fenster werfen. Ich würde mal 5 Euro pro Teilnehmer Kosten/Schaden rechnen.

0

Hof-Flohmarkt in Mietshaus...Erlaubnis vom Vermieter?

Hallo,

ich möchte einen Flohmarkt in meinem Hof und auf der Terrasse machen, um überschüssigen Kram loszuwerden. Das Geld möchte ich an meinen Tierschutzverein spenden, wo ich Mitglied bin.

Meine Frage: Es ist ein Mietshaus mit noch einer Mietpartei. Diese hätte nichts dagegen. Aber muss ich auch die Erlaubnis von meiner Vermieterin einholen oder kann ich den einfach so machen? Muss ich noch irgendwo eine Erlaubnis einholen wie zB Ordnungsamt oder ähnliches?

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten. vielen Dank im Voraus.

lg DeadLife

...zur Frage

Sollte ich mich schriftlich entschuldigen?

Hi, ich wurde vor 1 woche wegen zuschnellem(+24km/h) fahren geblitzt. Jetzt habe ich ein anhörungsbogen erhalten und da ist ein bild von mir drauf also kann ich kein anderen namen hin schreiben. Bin auch in der Probezeit und hatte schon mal ne aufbauseminar gehabt und das ist jetzt das zweite mal. Sollte ich ein schiftliches entschuldigung schreiben und mit dem anhörungsbogen verschicken oder nicht was würdet ihr machen ? In den brief würde ich z.B. Schreiben dass nicht noch ein mal passieren wird und das ich absofort auf mein geschwindigkeit achten wird usw. Denkt ihr das würde etwas bringen oder nicht könnte ich damit mot ein mahnung + geldstrafe davon kommen ?

PS: Bitte nur ernst gemeinte antworten. Danke

...zur Frage

Kamera-Überwachung an Privathaus erlaubt?

An einem Privathaus (1-FH ohne Garten) sind mittlerweile 6-7 Kamera

s installiert, die auch, und dass ist unser Beschwerdegrund, auf den öffentlichen Raum, den Fußweg und eine öffentliche Grünanlage ausgerichtet sind.</p><p>Zuerst waren es nur 1-2 Kamera
s, aber nun werden es immer mehr.

Einer der Nachbarn meint auch, dass es keine Attrappen sind und auch gefilmt wird.

Wir haben beim örtlichen Ordnungsamt nachgefragt, dass sich ziemlich unbeholfen anstellte. Es meint auch, dass es nicht erlaubt sei, aber dass der Bewohner u. U. eine Sonder-Erlaubnis haben könnte. Aber so etwas wüsste das Amt nicht, da müssten wir uns an den Landesbeauftragten für Datenschutz wenden, weil nur er dazu genaue Informationen hätte und bei Bedarf auch handeln könnte. Das könnten Ordnungsamt und Polizei nicht tun.

Wir finden es sonderbar. Eine Kleinstadt und das Ordnungsamt sollte nach unserem Verständnis eigentlich wissen und aktenkundig parat haben, wenn jemand so eine Sonder-Erlaubnis besitzt, oder !?

...zur Frage

Gibt es noch Flashmobs?

Da ich seit einiger Zeit nichts mehr von (größeren) Flashmobs gehört habe, habe ich folgende Fragen:

Warum ist das so?

Wird nicht mehr darüber berichtet, weil es nichts neues mehr ist?

Liegt das an gesetzlichen Vorgaben?

...zur Frage

Wer hat Recht. Ordnungsamt oder ich?

Ich habe hier neben dem roten Wagen geparkt und 25,- Strafe erhalten.

Das Parkschild erlaubt mir das Parken und die Sperrfläche verbietet es mir.

Ordnungsamt war vor Ort und hatte nicht mit sich reden lassen.

Da es so voll im Dortmunder Kreuzvirtel ist habe ich dort geparkt

Danke im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Ist körperliche Arbeit als Strafe legal?

Die Situation ist so: Ein Lehrer von mir möchte Schüler, die im Unterricht zu sehr stören, nachmittags auf einem Friedhof arbeiten lassen. Dieser Friedhof gehört zwar zur Schule, hat aber nichts mit unserem Unterricht zu tun. Ich frage mich jetzt ob körperliche Arbeit als Strafe erlaubt ist. Kommentare wie "Sei einfach froh das es den Rohrstock nicht mehr gibt!" brauche ich übrigens nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?