wie kann man ein fahrrad, welches draußen stehn muß, gut über die regenzeit bringen?

7 Antworten

Hier noch ein Vorschlag. Da ich auch ein Fahrrad habe was jeden Tag bei Wind und Wetter draußen steht habe ich schon verschiedene Abdeckungen ausprobiert. Sie waren meistens unhandlich und umständlich zu verstauen und bei Wind kippte das Fahrrad um. Da ich nichts passendes finden konnte habe ich mir eine Abdeckung selber genäht.Sie spannt vom Fahrradlenker bis hinter den Fahrradsattel das Fahrrad ab.Außerdem ist die Abdeckung auch als Regenponcho zu gebrauchen und ist abschließbar,

Mit einer Plane abdecken und im Frühling gutes rost lösendes Schmier und Gravitöl da haben. Hab welches da, ist hitzebeständig bis 300°C,

aha. wieder was dazugelernt. das mit der plane bin ich schon am überlegen, wo ich da ne gute lösung herbekomme.

und dann schmier- und grafitöl also im frühling? wozu? und wozu die hitzebeständigkeit?

0
@gartenfee

Naja weil die Feuchtigkeit im Winter dann an deinem Fahrrad nagt, sozusagen Rostbildung . Die Hitzebeständigkeit von meinem Öl ist daher gegeben, dass dieses Öl aus einer Lokwerkstatt ist und bei Triebwagen und Lokomotiven hohe Temperaturen entstehen wo normales Öl verdampft

0
@Biersoeldner

ach so, danke für die erläuterungen noch mal. ich hatte mich schon gewundert, wozu man die hitzbeständigkeit beim fahrrad braucht. das bißchen sonne im sommer kanns ja wohl nicht sein.

ich nehm, solch öl gibts auch wo zu kaufen? nicht nur in einer lokwerkstatt?

0

Nimm eine Abdeckplane für Moppeds oder Motorräder und schon wirds nicht mehr nass :)

mopedplane weht leider weg, ist zu groß. geht immer der wind drunter. hab ich schon mal ausprobiert. trotzdem danke.

0

Vermieter hat mir verboten im Hausflur Licht an mein Fahrrad zu bauen jetzt hab ich mich verletzt.

Hallo

Gestern war wie so oft unser noch recht neuer Vermieter im Haus. Ich muss dazu sagen, er hat jedes Mal Irgendwas zu beanstanden, z.T. völlige unsinnige Sachen.

Nun gestern wollte ich vor unserer Tür in der 1.Etage auf einem Plateau Licht an mein Bike bauen. Da stört das Bike eigentlich niemanden und ich wollte Abends nochmal los damit. Wir hatten gleichzeitig noch Besuch, bis es dunkel wurde.

Da klingelt unser Vermieter und sagt: "Das Fahrrad kommt JETZT raus!!" Ich erstmal versucht zu erklären was ich machen muss aber er gleich wieder: "Nein! Das Fahrrad kommt jetzt raus!!"

Natürlich habe ich das Bike raus in den Schuppen gebracht und mich wieder um den Besuch gekümmert. Alles soweit OK..

Nun Abends als ich dann los musste mit meinem Bike, musste ich draussen im Dunkeln mit einer Taschenlampe im Mund mein Licht ans Bike bauen wobei ich mir einen vorderen Schneidezahn abgebrochen habe.

Weder im Mietvertrag noch in der Hausordnung steht verfasst, dass keine Fahrräder im Hausflur abgestellt werden dürfen Das Bike hat auch nix beschädigt oder irgendjemandem den Fluchtweg versperrt.

Bitte liebe GF-Community, gebt mir einen Tipp wie ich mich weiter verhalten soll!

Der Zahn schmerzt und ich bin auf 180 ³

MfG, Dave

...zur Frage

Muss ich in der Bahn platz machen?

Hallo Community,

hier mal eine Frage aus dem Bereich "Anstand und Höflichkeitsformen"

Heute in der S-Bahn passiert. Es gibt ja viele Bahnen die extra für die Mitnahme von Fahrrädern geeignet sind. Da sind dann auf jeder Seite so 4 "Klappsitze" auf die man sich entweder setzen kann oder vor denen man ein Fahrrad abstellen kann. (und wenn man will auch noch mit so einem Gurtsystem befestigen kann) - kennt ihr bestimmt wenn ihr öfters im ÖPNV unterwegs seid.

Meine Frage: Muss ich aufstehen wenn ich auf einem dieser Klappsitze sitze und jemand mit einem Fahrrad zusteigt? Also gibt es eine "verpflichtung" oder so was in den Beförderungsrichtlinen der Bahn? Ich mein, klar es gehört zum Anstand seinen Platz einem älteren Mitbürger usw anzubieten, aber muss auch 4 Personen aufstehen und den Rest der Fahrt stehend in Kauf nehmen nur weil einer sein Fahrrad nicht festhalten will? Wenn die Bahn leer ist, ist es kein Problem sich wo anders hin zu setzen, aber zur Rush-Hour ist jeder Sitzplatz heiß begehrt.

Für die Fahrradmitnahme, zahlt man beim Ticketkauf ja auch nicht mehr, hat man also wirklich einen Anspruch darauf sein Fahrrad dort abstellen zu dürfen? Oder geht es auch nach dem "wer zu erst kommt malt zuerst" Prinzip? Müssen ein, zwei, drei oder vier Leute aufstehen nur weil einer sein Fahrrad abstellen will um als rücksichtsvolle und gute Bürger zu gelten??

...zur Frage

Regenschutz für Kind auf dem Fahrrad

Hallo, da mein Kind (4. Klasse) mit dem Fahrrad zur Schule fährt, suche ich einen guten Regenschutz. Es sollte Kind und vielleicht auch den Schulranzen schützen, da der ein einer stelle ein bisschen undicht ist. Diese Regenhaube hatten wir ausprobiert, aber kam selten wieder mit nach Hause. Was würdet ihr mir empfehlen?? Wie gehen oder kommen die Kinder bei euch zur schule?? Was würdet ihr dem Kind als Regenschutz geben??

...zur Frage

Kann Regenwasser beim Fahrrad in das Sattelrohr hereinkommen bei einem geschlitzten Sattel?

Ich habe einen sehr guten Sattel von Selle Royal. Dieser ist aber in der Mitte geschlitzt.
Wenn das Fahrrad nun draußen steht, im Regen, besteht die Gefahr das Regenwasser in das Sattelrohr eindringt und das Aluminium vom Rahmen zu rosten anfängt?

...zur Frage

Imprägnieren unbedingt draußen?

Hallo,

ich habe mir gestern das Collonil Vario Spray gekauft und möchte damit gerne meine neuen Wildleder Bearpaw Boots imprägnieren. Nun meine Frage: Muss das unbedingt an der frischen Luft sein oder kann ich das z.B. auch im Treppenhaus im Hausflur machen (ist ja gut belüftet)? Denn ich wohne im 5. Stock, draußen sieht es nach Regen aus und eigtl. habe ich auch keine Lust bei der Kälte so lange draußen zu stehn und zu warten, bis die Schuhe trocken sind ^^

LG, Pinkie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?