wie kann man ein betriebssystem erstellen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Falls du interessehalber fragst sieh dir bei youtube den Film "Codename Linux" an oder informier dich über Linux, denn das System ist ideal um mehr über Betriebssysteme zu lernen. Bei Microsoft wirst du da nicht so schnell einblick erhalten.

Desktops werden schon richtig Programmiert und nicht nach dem "Baukasten System" erstellt wie du es dir vorstellst. Sicherlich gibt es Designer, die spezielle Programme haben, die ihnen die Arbeit erleichtern aber stell dir das nicht vor wie ein "mal eben schnell zusammenklicken". Die Entwicklung einer guten grafischen Benutzeroberfläche dauert JAHRE. Dazu kannst du dir ja mal "KDE" oder "Gnome" bei wikipedia und co ansehen und deren Historie und weiterführende Links vergleichen.

Wenn es dir lediglich darum geht eine extrem leicht anpassbare und vielseitig anpassbare Oberfläche zu haben sei dir mit www.ubuntu.com geholfen. bei Ubuntu kannst du in der bestehenden Oberfläche "Gnome" nahezu alles an deine Vorstellungen anpassen. Vom Standard look über einen Apple MacOSX oder Windows(7) Look oder aber irgendein "Hacker System" aus den neuesten Hollywood Streifen ist da alles drin.

Such einfach mal nach "ubuntu" oder "ubuntu desktop" bei youtube und du wirst einiges an Desktops finden, die sich die Benutzer selbst eingestellt haben.

So kompliziert ist das nun auch wieder nicht.Man braucht nur ein paar Wochen zeit, und die richtigen kniffe, und selbst der Microsoft source code ist geknackt.Um beim beispiel zu bleiben: meine Taskbar ist schwarz und dafür habe ich irgendwann einmal 3tage gebraucht.Wenn du möchtest, kann ich dich ein wenig an die Grundzüge der Microsoft programmiertechniken heranführen.Schreib mir einfach eine Mail an jo.soft@web.de und ich zeige dir die Wurzeln der programmierung, wie sie richtig spaß macht.Und ganz einfach.Also dann; worauf wartest du noch? ;-)

dazu gehört noch mehr als die "Taskbar" zu verändern, wie Du sicherlich weißt gehört dazu die Ansteuerung der ganzen Geräte im Rechner (Treiber???), deren Abstimmung aufeinander, natürlich aber auch das Interface zum User, wo drunter letztlich auch die GUI fällt also grafische Oberfläche. Von einem Programm, das so was erstellt weiß ich nichts. Wenn Du es halbwegs professionell haben willst, kommst Du ums Programieren sowieso nicht herum

Stargater 30.06.2010, 13:09

war jetzt auch nur ein beispiel

0
dieweissehand 30.06.2010, 13:16
@Stargater

ich will damit nur sagen, dass es eben sehr aufwendig ist. Es gibt Menschen, die behaupten ein eigenes BS geschrieben zu haben, dabei war es nur eine Art Eingabeaufforderung mit selbsterfundener Befehlssyntax - und im Hintergrund lief Windows, lol

0

Ja, du musst Assembler Sprache können.. viel Spaß dabei.

Du brauchst 400 Programmierer, und selbst die würden ohne vorgänger jahre brauchen, um eins mit der jetzigen Qualität herzustellen.

Stargater 30.06.2010, 13:06

und wieso gibt es ubuntu für umsonst haben die des zum spaß gemacht

0
monkey4monkey 30.06.2010, 13:07
@bloodsplash

und auch Opensource wird nicht die Qualität von Professionellen Entwicklern erreichen.

0
Hiasi1 30.06.2010, 13:08
@Stargater

hm.. zum spaß nicht aber freiwillig.. und die sind wiet mehr als lächerliche 400 mann.. xD

0
Hiasi1 30.06.2010, 13:09
@monkey4monkey

als ob ubuntu nicht die qualität von windows hätte..

lächerliche behauptung..

0
dieweissehand 30.06.2010, 13:11
@monkey4monkey

was die Qualität von Ubuntu angeht, hat es schon viel von der Benutzerfreundlichkeit eines MS-Produktes insofern ists gar nicht so schlecht. Zu Open Source hat ja hier einer was geschrieben...

0
Hiasi1 30.06.2010, 13:15
@dieweissehand

doch.. monkey4monkey hat geschrieben "und auch Opensource wird nicht die Qualität von Professionellen Entwicklern erreichen."

und ubuntu kann da auch alles (auch wenn ich lieber andere linuxe verwende..^^

0
Stargater 30.06.2010, 13:25
@Hiasi1

mir ist die qualy auch net so wichtig kann auch einpaar bugs haben aber so das ich mich wohl fühle und etwas schnell ist

0
dieweissehand 30.06.2010, 13:28
@Hiasi1

ubuntu ist gut zum Einstieg, die anderen Linuxe brauchen da vielmehr menschliches Zutun, vielleicht sind sie deswegen so benutzerUNfreundlich

0
monkey4monkey 30.06.2010, 14:00
@Hiasi1

Ubuntu kann definitiv nicht alles was Windows kann, und hat auch sicher mehr Sicherheitslücken als Windows.

0
monkey4monkey 30.06.2010, 14:01
@Hiasi1

Deine Behauptung ist Lächerlich, wenn du ein bisschen was über Betriebssysteme wüsstest, würdest du merken was für Unwissen du verzapfst.

0
monkey4monkey 30.06.2010, 14:02
@dieweissehand

Es hat viel erreicht, und ist nicht schlecht, aber die behauptung Linux wäre besser ist einfach Schwachsinn.

0
monkey4monkey 30.06.2010, 14:04
@Hiasi1

Das ist schon klar, aber Windows 95 wird man in ein paar jahren mit dem heutigen Stand auch mit 400 Mann zusammenbekommen. Microsoft ist ja zum Beispiel ein riesiges Unternehmen. Es hat insgesammt um die 100 000 Mitarbeiter, jetzt vermutlich mehr.

0
Hiasi1 30.06.2010, 22:13
@monkey4monkey

sicheheitslücken?? xD warum gibts für windows dann unendlich viele viren und für linux lächerliche 2?? xD (namen: staog und bliis)

0
monkey4monkey 30.06.2010, 22:20
@Hiasi1

Es gibt deutlich Mehr als 2 mein guter. Es ist wie gesagt alles eine Frage der nachfrage

0

"ich habe zwar gehört das man mathematische und ca.400 mann braucht um so eins zu erstellen."

da fehlt ein teil des satzes^^ xD

und nein dazu musst du schon programmieren können.. und .exe dateien kannst du dann auch nicht ausführen. xD und so wie du fragst bin ich mir sicher brauchst du die (oder weißt du was ein .deb oder ein .rpm paket ist?)

Mit 400 Leuten kommst du nicht aus, in einem modernen Betriebsystem stecken Tausende von Mannjahren.

Stargater 30.06.2010, 13:11

naja ich will auch kein modernes betriebssystem sondern eins das ich von der grafik gerne mag und ich mich dort gut auskenne

0
dieweissehand 30.06.2010, 13:13
@Stargater

ich weiß nicht was für eins Du derzeit nutzt, aber damit wirst Du Dich wohl am besten auskennen. Und das Aussehen: sowohl Windoof als auch Linux Systeme kann man anpassen

0
dieweissehand 30.06.2010, 13:18
@Stargater

Respekt. ja gut, natürlich kann man da nicht alles anpassen, das Aussehen geht wohl am einfachsten, die Funktion dahinter wird schon schwierig

0
Stargater 30.06.2010, 13:21
@dieweissehand

danke also ich bin ein großßßßeeeerrrr stargate fan und ich dachte mir mal wie wärs das ich mein eigenes betriebssystem erstellen im stargatestil alles und da wo ich mich wohl fühle (meine eltern können des wort "stargate auch nimmer hören"

0
Stargater 30.06.2010, 13:27
@dieweissehand

eigentlich würde ich gerne mehr als die anpassung machen sonder das ich alles von windows, opensouce programmen abweiche

0
dieweissehand 30.06.2010, 13:31
@Stargater

also was ganz neues? ich hoffe Du hast eine gute Idee und den Willen das auch nach und nach zu entwickeln, ist viel Arbeit, aber wenns Spaß macht. Dann gutes Gelingen :)

0
Stargater 30.06.2010, 13:32
@dieweissehand

danke für eure antworten da muss ich mal weiter suchen und wünscht mir glück das ich irgendwann weiß wie man eins erstellt

0

Was möchtest Du wissen?