Wie kann man Eifersucht besser für sich behalten?

7 Antworten

Eifersucht ist einfach nur das gebrochene Vertrauen.

Denn wenn die Person die du für dich haben willst mit anderen abhängt kommt die angst "OMG vllt ist er/sie mehr interessiert an denen als an mir" usw.

Ich würde dir einfach nur sagen jeder hat seine pros und contras jede person brauch auch mal abstand weil man sich sonst zu viel wird und es dann nichts mehr zum vermissen gibt.

Um eine gute menschliche beziehung aufrecht zu erhalten rate ich meistens Vertraur der Person und wenn sie mal keine Zeit hat wünsch der Person viel spaß oder sonst was aber nicht anzicken weil die keine zeit hat.

Am besten solltest du dir denken das menschen auch mal alleine sein müssen oder mit anderen um über viele sachen nachdenken zu können.

Wer als freier Vogel gelebt hat wird sich schwer in ein käfig einsperren lassen. Lieber offen reden aber nicht sturr sein sondern verstehen, rekapitulieten und akzeptieren wenn es kein größerer triftiger grund ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
wie ich es schaffe die Eifersucht für mich zu behalten? 

Dann geht es Dir wie einem Schnellkochtopf, bei dem das Ventil klemmt - wenn der (Leidens)Druck zu groß wird - explodierst Du!

Besser ist es, wenn Du die Flucht nach vorne antrittst und mit IHR mal in einem ruhigen Moment ganz offen darüber sprichst! Ehrlichkeit/Offenheit (hinsichtlich Schwächen) schafft Vertrauen - und Vertrauen reduziert die Eifersucht!

Alles Gute für Dich!

Ich habe dasselbe Problem. Doch ich behalte diese Gedanken zu 99% für mich. Denn sie zeigt mir immer wieder, das ich ihr am wichtigsten bin.

Wie du erkannt hast, liegt das vor allem mit einem niedrigeren Selbstwertgefühl zusammen. Doch ein Trick wie ich das "locker" sehe: selbst wenn es aus wäre, würde mein Leben weiter gehen. Nein ich will das nicht, aber wenn, wird es mich nicht zerstören. Für mich geht es trotzdem weiter.

Naja aber Eifersucht hast du weil du Angst hast sie zu verlieren,aber genau das wird kommen wenn du das nicht änderst. Wie du selber sagst ist sie nicht dein Eigentum und wenn du das alles realistisch betrachtest.Wenn sie gehen will,dann geht sie und du kannst mit den Füßen aufstampfen,schreien,weinen,sie am Arm festhalten,sie würde trotzdem gehen.Lerne zu Vertrauen und es kann passieren das du enttäuscht wirst.Daraus sammeln wir Erfahrungen,muss aber nicht so sein. :)

Vielleicht solltest du eher lernen, über dich selbst zu lachen. Wenn du das schaffst, deinem Freund lachend zu sagen, dass dich etwas eifersüchtig macht, schadet die Eifersucht wohl weniger.

Was möchtest Du wissen?