Wie kann man diesen Satz verstehen,, eine feste Burg ist unsere Gott"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gott ist das Wesen dass den menschen beschützt

Der Satz "eine feste Burg ist unser Gott" ist für gläubige natürlich Blasphemie, denn dadurch wird der Schutz den die (Mauern) Burg gibt Gottgleich gemacht bzw. man ersetzt Gott durch den Schutz der Burg :)

Ich hoffe es ist verständlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BertRollmops
05.05.2016, 22:46

Man müsste sich vor sich selber schützen..

0

Gott ist unerschütterlich und fest, eine Zuflucht in schweren Zeiten. Wohin sollen wir fliehen, wenn die Gewalten um uns toben? Eine Burg bietet Schutz und Sicherheit. Und die letzte Festung ist Gott.

Es heißt übrigens "ein feste Burg ist unser Gott", ein Kirchenlied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Henrikaiko
05.05.2016, 23:02

Kannst du was über das Lied darstellen?Vielen Dank

0

Guten Tag.

Gott ist die Trutzstätte des Gläubigen, das beständige Refugium, die unerschütterliche Festung.


Gruß. 

ADAsperger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?