3 Antworten

Also mit ~250€ Einsatz solltest die Grafikkarte austauschen http://hwbench.com/vgas/radeon-rx-550-vs-geforce-gtx-1060). Außerdem kann dir eine SSD für das Betriebsystem ebenfalls noch einen Geschwindigkeitsvorteil bringen.

Ansonsten solltest du schauen, dass der RAM kein NoName-Zeugs ist.

Aber ich hätte anstelle für die 1000€ lieber selbst einen zusammengebaut

virin1 29.06.2017, 17:11

Edit: Ja, wenn du kannst bring den Schrott direkt zurück zum Laden und bau dir selbst einen zusammen. Und wenn dun dir das nicht zutraust gibt es auch Onlineshops, die das für dich machen

https://www.alternate.de/PC/PC-Konfigurator

0
DerMeister999 29.06.2017, 18:03

einen pc zu kaufen ist sehr schlecht. beim selber bauen spart man sehr viel geld. ps. nimm ne 580 anstatt ner 1060

0

neues mainboard -neue cpu von Intel I5 oder i7 und neue grafikkarte Nvidia GTX 1060

AMD® FX-6300 ist ein Einsteiger Prozessor, Hol dir direkt ZEN von AMD

8 GB DDR3 SDRAM

Gib auf Amazon DDR4 RAM ein, da gibt es welche für 40 Euro wesentlich besser

AMD® Radeon™ RX 550 2 GB GDDR5

2GB Speicher ist zu wenig, wenn dann nimm eine von Nvidia mit 4GB

DerMeister999 29.06.2017, 18:04

nimm unter 400€ niemals nvidia sondern amd

0
hurrapak 29.06.2017, 18:09
@DerMeister999

Benchmarks schauen...mit AMD Grafikkarten kenne ich mich weniger aus. Nur das die nicht den besten Ruf haben. Mit meiner war ich auch nicht zufrieden...

0
DerMeister999 29.06.2017, 21:52

die rx 580 hat 2gb mehr und ist in vielen spielen besser

0
hurrapak 29.06.2017, 21:55
@DerMeister999

Desto mehr man ausgibt desto mehr hat man in der Regel. Habe auch keine konkrete Grafikkarte genannt. RX 480 hat aber einen guten Ruf

0

Was möchtest Du wissen?