Wie kann man diese Aufgabe zur Integralrechnung lösen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Den x-Wert des Schnittpunkts bestimmen: f(x)=g(x)

2. Dann rechnest du: 4/3= Integral von 0 bis zum eben ausgerechneten x-wert von f(x)-g(x)

Nach m auflösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisfreak
27.05.2016, 14:57

eventuell musst du bei 2. g(x)-f(x) rechnen, da sich der Graph von g(x) über f(x) befindet. Ich hab für m=(4*Wurzel3)/3 raus

1

Was möchtest Du wissen?