Wie kann man die "vernichtende" Angst vor der Nachprüfung loswerden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und genau das machst du auch, dein bestes geben. Wenn du gut gelernt hast dann sollte es auch klappen.

Du musst jedenfalls versuchen zu schlafen, weil ohne Schlaf sieht es dann morgen eventuell anderst aus. Du musst ausgeschlafen sein um dich konzentrieren zu können.

Wenn du schon über mehre Tage gelernt hast dann sollte da echt nichts schief gehen und du wirst bestehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
21.08.2016, 19:53

Naja, wir sind momentan mitten beim  Umzug und deshalb ging das lernen ein wenig unter. Aber trotzdem habe ich in wenigen Tagen ALLES umfassend und qualitativ gut gelernt, was abgefragt werden könnte. Also das komplette 2. HJ. Und vielen Dank für deinen "Beistand". :-)

0
Kommentar von hguzregtfc
21.08.2016, 19:53

Die Zellatmung war eine sehr harte Nuss. :-D

0
Kommentar von hguzregtfc
21.08.2016, 20:04

Jetzt ist es leider so gekommen, aber das einzige Thema, dass ich heute gelernt habe ist die Zellatmung. Den Rest konnte ich mich auch schon vorher einigermaßen :-) ich kann nur hoffen und mir einreden, dass es Menschen gibt, die in einer weitaus schlimmeren Situation sind als ich. So blöd sich das auch anhört. :D

0
Kommentar von hguzregtfc
23.08.2016, 11:10

Habe die Nachprüfung übrigens knapp bestanden :-D Aber Hauptsache bestanden :-))))))))

1

Na,bessere Eltern kann man doch nicht haben.

Mach jetzt Schluss und entspanne dich.Geh nochmal an die frische Luft und lies noch etwas Unterhaltungslektüre. Du musst jetzt runterkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
21.08.2016, 19:53

Ich glaube du hast recht. Danke! :)

0
Kommentar von hguzregtfc
23.08.2016, 11:10

Ich habe übrigens bestanden und bin nun in der nächsten klasse, Gott sei dank :-D

0

Was möchtest Du wissen?