Wie kann man die Theoretische Führerscheinprüfung bestehen?

9 Antworten

Möglichst nicht nur auswendig lernen, sondern die Regeln in ihrem Sinn begreifen, bzw. das Prinzip hinter der Regel - dann ergeben sich viele Antworten ganz automatisch.

Fragestellungen ganz genau lesen! Beispielsweise gibt es oft fast gleiche Fragen, aber einmal heißt es "Welche der folgenden Aussagen trifft zu?" und einmal "Welche der folgenden Aussagen trifft nicht zu?" - die richtigen Antworten sind für diese beiden Fragen natürlich genau entgegengesetzt. Da kann es schnell passieren, dass man genau die falschen Antworten ankreuzt, weil man das "nicht" übersehen hat ...

Lernen und üben ... - dafür hast Du von Deiner Fahrschule vermutlich eine App oder Zugang zu irgendeinem Online-Portal bekommen, da kannst Du so lange "probieren", bis Du alle möglichen Fragen mehrfach durch hast und sicher bist, dass Du die richtigen Antworten kennst ... 

Mit Schablone kannst Du Dich gut selbst kontrollieren.

Du musst halt immer wieder alle Bögen zig mal durchgehen.

Theorie ist jetzt nicht so schwer, ich hatte 0 Fehler, aber in der Praxisprüfung ca. 4-5

21

Das mag vor 10 Jahren noch geholfen haben. Inzwischen ist alles digital. Da gibts keine Bögen und Schablonen mehr.

1

Einfach diese ganzen Fragen in deiner App beantworten, dann klappt das schon.

Was tun gegen schlimme Prüfungsangst?

Hallo,

ich habe am Freitag meine praktische Führerscheinprüfung. Die dritte. Eigentlich bin ich gut genug, um sie zu bestehen, aber sobald es zur Prüfung kommt bin ich so unfassbar panisch, dass ich nichts mehr hin kriege. Allein bei dem Gedanken daran kriege ich einen Kloß im Hals und ein Engegefühl in der Brust. Manchmal bekomme ich auch richtige Panikattacken, wenn ich nur daran denke. Aber ich muss sie unbedingt bestehen, ich mache jetzt schon über ein Jahr Fahrschule! und der Mist ist ja auch so teuer!

Meine Mutter hat mir schon Neurexan, ein planzliches Mittel gegen Nervosität, gegeben, aber das hilft irgendwie Null. Ich habe auch schon versucht zu Meditieren, mich vorher abzulenken, aber nichts hilft! Mein Fahrlehrer ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, mit dem brauch ich gar nicht erst reden.

Die letzten zwei male war ich danach völlig fertig. Ich weis, das ist übertrieben, aber ich habe stundenlang geheult und hatte wieder einen starken Drang, mich selbst zu verletzen. Ich weis, ich habe vielleicht zu hohe Ansprüche an mich, aber verdammt, jeder Vollidiot schafft den Führerschein! Nur ich nicht...

Ich brauche ganz dringend eure Hilfe! Was soll ich nur tun???

...zur Frage

Praktische PKW Prüfung, Tipps?

Hab am Mittwoch ab 7/8 Uhr morgens ca meine praktische Prüfung fürn Führerschein.

Habt ihr irgendwelche Tipps auf was ich besonders achten muss?

Bzw worauf die Prüfer am meisten achten?

Und wie ich mich drauf vorbereiten könnte um nicht so aufgeregt und nervös zu sein?

Könnt mir auch gerne erzählen wie eure Prüfung abgelaufen ist.

Danke schonmal :)!

...zur Frage

Was kann ich gegen Nervosität vor der praktischen Fahrprüfung tun?

Hey Leute,
mein Fahrlehrer hat mir gestern gesagt, dass er mich nächste Woche für die praktische Prüfung anmelden wird. Jetzt hab ich nur das Problem, dass ich jetzt schon mega nervös bin und Angst davor habe sie nicht zu schaffen.
Habt ihr vielleicht Tipps die Nervosität zu bekämpfen? Wie habt ihr das gemacht? Also ich will keine Tropfen oder Tabletten oder so nehmen, aber vielleicht Tipps wie ich besser einschlafen kann? Klingt voll übertrieben, aber ich weiß auch nicht wieso ich so nervös bin. Vor allem normalerweise bin ich eher locker bei sowas.
Dank schonmal im Vorraus.

...zur Frage

A2 - Fahrstunden Anzahl - Ohne vorbesitz einer anderen Klasse?

Hallo, wie viele Übungsfahrstunden (a 45 min) habt ihr für euren A2 - schein gebraucht? Ohne vorbesitz von A1?

LG, tlum

...zur Frage

Wie bestehe ich die theoretische Führerscheinprüfung (ohne viel lernen zu müssen)?

Gibt es so grundlegende Sachen, die man sich merken kann und die man auf viele Fragen anwenden kann?

...zur Frage

Theorieprüfung Führerschein HILFE?

Hallo, ich habe echt Sorge morgen meine Theorieprüfung nicht zu bestehen. Ich habe zwar gelernt aber jedes mal wenn ich die "Test-Prüfungen" mache, schaffe ich sie nicht.

Entweder weil ich doofe Leichtsinnsfehler mache oder weil eine Frage kommt die ich noch nicht kannte.

Sollte ich es morgen trotzdem probieren oder doch lieber zum Arzt gehen und mich mit einem Attest entschuldigen? Kopfschmerzen habe ich auch ein bisschen, das wäre also gar nicht so gelogen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?