Wie kann man die Talg-Produktion vermindern?

5 Antworten

Also, ich habe das gleiche Problem, wirklich EXTREM schlechte Pubertätshaut. Am besten mit einer entfettenden milden Waschlotion (ich empfehle Eucerin) morgens das gesicht waschen und danach mit einem Wattepad noch das Gesichtswasser von Eucerin benutzten (wirkt endzündungshemmend). AUF KEINEN FALL= handtücher oder ähnliches benutzten, am besten kauf dir diese einwegtücher (50 stück kosten 2€) und trockne damit dein gesicht ab. Abends nur mit lauwarmen klaren Wasser das gesicht reinigen. PS: ich habe auch das problem das meine haut innerhalb kürzester zeit wieder verfettet ist (glänzt), ich probiere demnächst mal feuchtigkeitstücher (für unterwegs)aus... ergebniss gibs dann später^^. PPS: und nicht an den pickeln drücken, UND mitesser nur ausdrücken, wenn es leicht geht, die schweren (oder festen) sind noch nicht "reif". mfg. Philipp

Laut meines Dermatologen ist es am wichtigsten die Haut am Morgen gründlich zu reinigen. z.B. mit Eucerin oder Aok Waschlotion. Nach der Reinigung keine Creme auftragen, da diese wieder viel Feuchtigkeit gibt. Dann am Abend nur das Gesicht mit der gleichen Lotion abwaschen. Während des Tages wenn die Haut schon glänzt, genügt es wenn man sich einmal kurz mit lauwarmen wasser das gesicht wäscht umd die talgdrüsen vor verstopfung zu befreien. Zusätzlich könnte man beim hausarzt eine kosmetische behandlung machen oder sich tabletten verschreiben lassen.

du kannst gar nix machen - erstrecht nicht von außen weil die talgproduktion von innen, durch androgene (Hormone) beeinflusst wird und diese androgene kann und sollte man nicht unterdrücken -punkt-

Was möchtest Du wissen?