Wie kann man die Stromstärke an einem Verbraucher messen?

6 Antworten

Mit einem Messgerät in Reihenschaltung. Wenn du aber die Leistung (Wattzahl) des Verbrauchers hast, kannst du ja den Strom ausrechnen > Strom = Leistung geteilt durch Spannung.

Das mit dem ausrechnen haut aber nur bei Ohmschen Lasten (Glühlampen, Toaster, Wasserkocher, Tauchsieder,) hin.

Bei Schaltnetzteilen (und das sind heute fast alle incl. Computer) kansde das Ergebnis Daumen mal Pi verdoppeln, genau is aber nur messen.

0

wenn es um ein gerät mit schukostecker geht, kann ich dir nur anraten so einen elektronischen zwischenzähler zu verwenden. die dinger gibts zum zwischenstecken im baumarkt so ab 30 € drunter würde ich keinen kaufen, da die meisten geräte dieser preisklasse leider niht in der lage sind, den blindstomanteil rauszurechnen also falsche werte anzeigen.

falls dir das zu teuer ist, kannst du bei der verbraucherzentrale kostenlos so ein teil leihen. musst halt eben ggf. ein paar fragen beantworten...

lg, anna

anna!!!....wo gibts den die sogenannte blindleistung???schreib nicht sooooo kompliziert!!!!

0

Normalerweise steht auf jedem Gerät die Leistung in Watt oder Kilowatt. Dem entsprechend kannst Du die Stromstärke ausrechnen. Steht nichts drauf,bleibt Dir nur die Messmöglichkeit mit einer Messzange (Zangen-Amperemeter), durch die das Anschlusskabel bei eingeschaltetem Gerät durchgeführt werden muss, um die Stromstärke abzulesen.

Das mit dem ausrechnen haut aber nur bei Ohmschen Lasten (Glühlampen, Toaster, Wasserkocher, Tauchsieder,) hin.

Bei Schaltnetzteilen (und das sind heute fast alle incl. Computer) kansde das Ergebnis Daumen mal Pi verdoppeln, genau is aber nur messen.

0

Was möchtest Du wissen?