Wie kann man die Seitenverhältnisse in einem gleichschenkligem Dreieck angeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn z.B. a = 10 und c = 15 ist,
dann ist a/c = 10/15 = 2/3

Denn diese Seitenverhältnisse sind Brüche; man kann sie kürzen, im Beispiel mit 5.

Das Seitenverhältnis von a und b in einem gleichschenkligen Dreieck ist immer:   a/b = 1/1

Denn die beiden müssen gleich lang sein.

Einfach z. B. a/b kürzen oder erweitern, je nachdem. Z. B. a = 1,5 cm und b = 3,0 cm:
a/b = 1,5/3,0 = 3,0/6,0 = 1/2

Wenn a und b zB die beiden Schenkel sind dann kannst du schreiben a=b

Was möchtest Du wissen?