Wie kann man die Schüchternheit besiegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich denke das wichtigste ist einfach, dass du dich wohl fühlst. Wenn du mit dir zufrieden bist werden es andere Leute sicherlich auch sein ;-) Jeder Mensch ist verschieden und das ist auch gut so. Ich denke, nur weil du schüchtern bist sollte man nicht darüber urteilen was du für einen Charakter hast.

Mir ging es früher auch so, aber mit der Zeit, merkt man, dass man nicht allen gefallen muss. Es gibt immer Leute die ein nicht so mögen von daher. Sei du selbst! Entweder, dein Gegenüber gefällt es, oder nicht! Früher oder später, erfährt er doch eh, wie du tickst und dann kann es sich trotzdem von dir abwänden. Egal ob du vorher schüchtern warst oder nicht. Versuche es nicht jeden recht zu machen! Das klappt eh nicht und kostet sinnlos Energie! Wenn du freundlich bist, kann eigentlich nichts schief gehen.

Hallo,

ich glaube, dass du sicher und selbstbewusst in deinem eigenen Umfeld fühlst. Soll heißen wenn du von deinen Freunden umgeben bist, die du ja schon lange kennst, bist du einfach du selbst.

Ändert sich allerdings, dass Umfeld, und fremde Personen sind um dich, bist schüchtern und lieber still.

Stehl dir mal ernsthaft die Frage, warum du Angst davor hast, dich die fremde Person nicht mag.

Deine Antwort war keine wirklich Hilfe. Das war unnötig.

0
@Paul175

Was ich eigentlich sagen wollte, dass Schüchternheit, auc h eine Form von Angst ist und Angst besiegt man immer, wenn in seine Ängste geht.

0

Was möchtest Du wissen?