Wie kann man die Schnittpunkte einer oder mehreren Parabeln berechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du setzt einfach alle Funktionsterme gleich und löst nach x auf.

Beispiel:

f(x) = -x² + 12x
g(x) = 2x² - 3x

-x² + 12x = 2x² - 3x     |:x
(Äquivalenzumformungen)
-3x² + 15x = 0             |:3
-x² + 5x = 0                 |*(-1)
x² - 5x = 0
x(x - 5) = 0

x1 = 0
x2 = 5

y1 = -0² + 12*0 = 0
y2 = -5² + 12*5 = -25 + 60 = 35

S1(0 | 0)
S2(5 | 35)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ischhabfrage4
16.05.2016, 17:47

Ah ich glaub jetzt weis ichs wieder. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?