Wie kann man die lokale IP Adresse am besten erklären?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

jeder Rechner muss sich von einem anderen eindeutig unterscheiden können, damit man Daten gezielt an ihn senden kann, bzw. die Daten der verschiedenen lokalen Geräte nicht durcheinander gewürfelt werden. Hierzu vergibt der DHCP-Server in deinem Netzwerk, der meist Bestandteil deines Routers ist, jedem Gerät beim Hochfahren eine einmalige sogenannte lokale IP-Adresse. Dem Router selbst wird von Providerseite ebenfalls eine Adresse zugewiesen, die sogenannte öffentliche IP-Adresse. Werden nun Daten von außerhalb an ein Gerät in deinem Netzwerk gesendet, weiß nur dein Router, welches lokale Gerät die Daten angefordert hat und vergibt dem externen Datensatz die lokale Empfänger-Adresse. Damit können die Daten ordnugnsgemäß zugestellt werden.

Da die lokalen Adressen nur von dem jeweiligen lokalen Router zugeordnet werden können, kann jeder Router die gleichen lokalen Adressen verwenden.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das ist die Adresse, die ein Gerät im lokalen Netzwerk hat" - eigentlich ziemlich einfach, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Gerät hat seinen eigenen digitalen Fingerabdruck in der weiten Welt des WorldWideWeb...

Meinst du die Adresse im Heimnetzwerk oder die öffentliche IP?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Router hat eine adresse im Internet und er gibt deinem Computer auch eine Adresse, die aber nur er selber kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?