Wie kann man die Kräuselkrankheit an Pfirsich behandeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für dieses Jahr ist es zu spät, aber ich hab mal gelesen, dass Knoblauchknollen an der Wurzel eingepflanzt, helfen sollen bzw alles abmildern können.

Auch eine Gießung / Sprühung im Januar / februar, wenn der saft beginnt zu schießen, eine Kalklösung man auftragen könnte. Die genaue Dosierung / Mixtur habe ich mal im Netz gesehen.

Ich las auch, dass die Pfirsichsorte Benedikt nicht so anfällig für die Krankheit ist als Redhaven oder southhaven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?