Wie kann man die Kochzeit von Reis verkürzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche es doch mal mit einen Reiskocher, die sind günstig und praktisch. Reis, Wasser und ein wenig Salz rein und anschalten. Nach ca. 10 min (je nach Menge) ist der Reis fertig. Man braucht nicht mehr aufzupassen das er verkocht oder anbrennt. :-)

Das ist ein Super-Tip. Die Dinger gibt es im Asia-Laden. Zwei Teile Reis und drei Teile Wasser rein, Deckel drauf und einschalten. Wenn der Topf sich ausschaltet, ist der Reis fertíg. Das hängt von der Menge ab.

0
@ngherrmann

Danke :-) Ja ich habe für meinen Reiskocher gerade mal 13 Euro gezahlt.

0

Wasser aufsetzen mit etwas Öl das Wasser wird Heisser durch das Fett,Wenn das Wasser kocht dann erst das Salz zugeben.Kannst ja mal 2 Töpfe-Wasser gleichzeitig aufsetzen:Eins mit Salz u.eins ohne.Die Wette gewinne ich.

Ich habe mal folgenden Tipp bekommen -- und er funktioniert:

Ich setze den Reis mit 1 EL Kokosflocken und etwas Salz ohne Wasser im Topf auf den Herd und lasse den Topf 1 min. erhitzen. Parallel habe ich im Wasserkocher das benötigte Wasser zum Kochen gebracht. Nach der Minute gieße ich das kochende Wasser rasch zum Reis -- Vorsicht, zischt und spritzt ggf.

Deckel gleich wieder drauf und nach 8-10 Minuten ist der Reis superleckergar.

Das hört sich interessant an. Ich werde es morgen gleich mal ausprobieren.

0

Die Kokusfl.enthalten Fett darum geht es so schnell.

0

setzt ihn doch einfach abends in wasser auf den herd. das hilft immer. (wenn du schon weißt das es am nächsten tag reis geben soll ;-))

Eine gute Möglichkeit ist der fertige Reis von "Onkel Bens"für die Mikrowelle gibt es in verschiedenen Sorten.Dauert nur 3 Minuten,und mir schmeckt er sehr gut.

Frage lesen ! Genau das will sie nicht !

0

Was möchtest Du wissen?