Wie kann man die haut straffen beim abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Ganz wichtig ist wie Du abnimmst. Das geht durch eine ungesunde Tortur auch sehr schnell,  ist aber weder nachhaltig noch für Deine Haut erträglich. Und was Du da über die Ernährung machst führt später über Jo-Jo sogar zu mehr Gewicht. 

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 13 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.

 Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WaruNeko
13.05.2016, 22:24

Wenn man durch eine OP abnimmt kann man das Tempo nicht reduzieren. Mich würde eher interessieren, wie ich dabei meine Haut straff halten kann.

1

Viele hochdosierte Vitalstoffe, vor allem Vitamin-B-Komplex (life extension, ratiopharm, lichtenstein, letzte beiden 3x am Tag und über medizinfuchs.de Infos) und Magnesium (mind. 10 mg / kg Gewicht), das aktiviert die B-Vitamine. Sie sind für die Neubildung der Haut zuständig, ich meine 6 der B-Vitamine sind hautrelevant. Sie arbeiten aber alle zusammen, deshalb muß man sie auch zusammen einnehmen.

Ja, und mache viel Anspannungsübungen mehrmals täglich, am besten isometrisches Training, gegen einen Widerstand,  10 sek anspannen mit 100% Kraft, dann 20 m in Pause.

Sehr hilfreich empfand ich den Tip, ein paar Wochen lang (3-4) reine Rohkost zu essen, davon aber ganz viel, damit man immer satt ist. Auch Nüsse, Mandeln, Paranüsse, Sonmeblumenkerne, Sesam usw. Kannst Du mahlen und mit rohem Honig vermengen und hast Marzipan zum Naschen. Oder keimen lassen, das sind dann Vitaminbomben.

Gemüse kannst Du auch mit Obstessig, kaltpreßRapsöl nativ und Salz und Pfeffer anmachen. Salz besser Meersalz. Keine rohen Eier!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall langsam abnehmen. Und versuchen alle negativen Einflüsse zu minimieren. Ich habe auch schon 30kg abgenommen. Ich habe total den Unterschied gemerkt, als ich von Zigaretten auf E-Zigaretten umgestiegen bin. vor allem an der haut. Auf https://www.e-smokey24.de habe ich mir jetzt  gestern auch noch eine für meinen Freund bestellt. Ansonsten viel trinken und Obst und Gemüse essen statt tierischen Produkten, habe auch vegan umgestellt und bekomme ständig Komplimente. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsam abnehmen! Höchstens 1 Kilo die Woche, besser 0,5! Dazu 1x die woche Kraftsport!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nur operativ was die Krankenkasse aber nicht zahlen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem solltest du langsam abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß und schwer bist du den?

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
01.05.2016, 13:59

174cm, 125kg, weiblich, 20 Jahre

0
Kommentar von Bodybuilder1993
01.05.2016, 14:05

Ok also du solltest gesund abnehmen heißt Sport machen und nicht hungern und keine dämlichen Diäten machen somit nimmst du schön langsam ab das sich deine Haut mit anpassen kann

Essen kannst du alles wichtig ist nur das du dein grundbedarf an Kalorien isst

Von deinem gesamtbedarf kannst du Kalorien sparen

0

Was möchtest Du wissen?