Wie kann man die große Liebe am Besten loslassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde sagen, den Schmerz und die Trauer zulassen und ihnen nicht davonlaufen. Das ist eine sehr harte Zeit, aber der kalte Entzug führt auch dazu, dass sich die Selbstheilungskräfte deiner Seele dann wieder regen. Viele versuchen sich auch abzulenken, vielleicht funktioniert das manchmal auch, aber möglicherweise erleiden sie dann öfters wieder einen Rückfall. Versuche nicht zu Grübeln und zu überlegen, was gewesen wäre, wenn..., sondern lass deine Gefühle zu (nicht Gedanken, die dich von den Gefühlen ablenken wollen).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat eigentlich nur die Zeit geholfen .. Es sind jetzt zwei Jahre rum und ich wuerde ihn wahrscheinlich sofort wieder nehmen, aber ich bin wenigstens stark genug geworden mit der Zeit ihm nicht mehr hinterher zu rennen und kann auch endlich wieder offen anderen Jungs gegenueber treten.

Ich hatte echt schlimmen Liebeskummer damals, manchmal immer noch in einigen Phasen, habe nichts gegessen, schrecklich abgenommen und nur geweint. Jetzt gehts mir ganz gut eigentlich, aber auch ich habe damals gegoogelt was hilft und mir hat nichts geholfen ausser die Zeit. Habe drueber gesprochen, es verdraengt, alles - nichts hat es besser gemacht.

Ich hoffe fuer dich, dass du das gut ueberstehen kannst, das was ich gefuehlt habe in den letzten zwei Jahren wuensche ich keinem und hoffe dass du bald ganz schnell gluecklich wirst wieder. 

Wenn was ist, schreib mir :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eni101
24.03.2016, 10:47

jaa. So ist leider das Leben. Aber was soll man machen? Ich habe auch genau die selben Symptome und fühle mich auch echt leer an manchen Tagen. Es hielt mich von anderen Aktivitäten ab und ich wollte nur noch schlafen, um dieses zu überspielen. 

0

Was möchtest Du wissen?