Wie kann man die Gewinnschwelle und den Gewinn berechnen?

Aufgabe - (Mathe, Studium, Mathematik)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DB = Preis ./. variable Kosten

Der Break-Eaven Point wird erreicht, wenn die DB die Fixkosten decken, denn ab dann beginnt die Gewinnzone !

Für Weizen z.B. 130.000 ./. 0,40 = 325.000
(d. bedeutet, ich muss erstmal 325.000 Stck. verkaufen, um überhaupt die Fixkosten zu decken, das genau ist der Break-Even Point, der hier schon mal nicht erreicht wird !)

Da aber hier nach Umsätzen gefragt wurde, muss ich die 325.000 einfach mit dem Preis multiplizieren: Ich brauche also erstmal 650.000 € Umsatz an Weizenbier, allein um am Ende mit dem Produkt keinen Cent Verlust zu machen !)

Das reicht aber immer noch nicht, da ich die Kosten für Gebäudereinigung und Kantine auch noch zu decken habe, dann aber mit der gesamten Produktpalette. (War aber hier nicht gefragt !)

Fixen Kosten addieren und die Stück-DB mit dem jeweiligen Absatz multiplizieren danach Gesamtkosten davon abziehen und du hast den Gewinn.

Gewinnschwelle insgesamt ist etwas tricky, da viele Wege zum Ziel führen.

Aber du kannst die Fixkosten für die einzelnen Teille durch den Stück-Db teilen und hast so die mindestanzahl für die Deckung ihrer eigenen kosten.

Gewinn habe ich genau so berechnet: also 60.000 Euro. Könntest du mir den gefallen tun und nachrechnen bzw. helfen? Ich wäre dir so dankbar.  Ich muss bei a den durchschnittlichen Break Even Umsatz berechnen. Kanst du mir da helfen?

0

Wie kann man die Break-Even-Menge berechnen?

Hallo,

ich habe die untenstehende Aufgabe und keine Lösungen hierzu.

Könnte mir jemand helfen und diese Aufgabe erklären?

a) ich muss auf jeden Fall die Break-Even-Menge berechnen und kann dann den Break Even Umsatz ermitteln.

Doch ich kann mit dem Deckungsbeitrag usw. nichts anfangen. Wie mache ich das genau?

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

vielen dank und schönen feiertag.

Marc

...zur Frage

wieviel geld bekommt der staat bei ca. 60.000 euro umsatz?

guten tag

wieviel bekommt der staat ab wenn ich mit meinem einmannuternehmen im jahr ca. 60.000 euro umsatz mache?also reiner gewinn für mich sind die 60.000.

mir war als hätte ich mal gehört das man fast die hälfte abdrücken muss?

...zur Frage

Deckungsbeitrag ohne einen Verlust?

Hallo :)

Maximal kapazität: 10000 Stück

Fixkosten: 21.000 Euro

Variable kosten: 9 Euro

Zielpreis pro Einheit: 12 Euro


Break Even Menge wäre dann fixkosten / 12- 9 = 7000Stück also und 12-9= 3 ist Deckungbeitrag. Bis jetzt habe es ist alles bestens, nur

Um wie viel Prozent darf der Deckungsbeitrag bei maximaler Kapazität reduziert werden, damit - ohne einen Verlust zu erzielen - durch eine Preissenkung ein drohender Absatztrückgang aufgehalten werden kann?


Wenn man es als prozent rechnen will, 100 x deckungsbeitrag/verkaufpreis.

aber ich weiß leider nicht wie oberige frage beantworten soll :( Könnt ihr mir helfen?

Vielen Dank

...zur Frage

was ist der Unterschied zwischen Break even Point und Break even Umsatz?

Hallo,

was ist der unterschied zwischen dem Break even Point und dem Break even Umsatz?

Der Refferent meinte es sind zwei unterschiedliche sachen, ich sehe aber keinen Unterschied.

Gibt es denn einen Unterschied oder nicht?

...zur Frage

Wie berechnen ich die variablen Kosten und die Fixkosten?

Hallo,

Ich hänge gerade bei einer Aufgabe total fest und hoffe auf hilfe??? Kann mir jemand weiterhelfen bitte???

Danke im Vorraus 🙂

Ein Gartencenter der Mustermann Gmbh & Co. KG erreichte im Jahr 2014 bei einem Bruttojahresumsatz von 1.785.000,- den Break- even- Point. 

Nachdem der Umsatz im Jahr 2015 durch bessere Werbung und andere Marketingmaßnahmen um 25% gesteigert werden konnte, ergab sich bei gleicher Konstellation ein Gewinn von 75.000,-. 

Berechnen Sie für die Jahre 2014 und 2015 :

-Die variablen kosten 

-Die fixen kosten 

...zur Frage

Probleme mit der Berechnung vom Deckungsbeitrag?

Guten Abend miteinander

Wir hatten in der Schule gerade die Themen DB und Break Even und alles was sonst dazu gehört.

Mit dem Break Even habe ich keine Probleme.

Was mir aber wirklich Schwierigkeiten bereitet ist das mit dem DB.

Die Aufgabe lautet: Ermitteln sie den Deckungsbeitrag In Euro und in Prozent aufgrund der Aufteilung der Kosten auf die fixen und variablen Anteile.

Die Variablen Kosten 79'100

Die Fixen Kosten 25'900

Und den Ertrag 120'000

Ich hoffe es ist noch irgend ein FiBu oder BeBu Spezialist online.

Was ich auch nicht ganz verstehe ist im Internet findet man nur die übungen mit dem Break Even also mit den Stückzahlen. Habt Ihr da evtl. auch eine Seite oder ein Video das zeigt wie man den DB ausrechnet oder Übungen? irgendwas?

Freundliche Grüsse

Lacoste

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?