Wie kann man die Frau zurückholen die man liebt?

7 Antworten

Fassen wir zusammen: Sie ist schuld, daß sie mit Dir Schluß gemacht hat, obwohl Du so ein toller Mann bist, der ein paar Fehlerchen einräumt. Sie hat aber viel mehr als Du und ist falsch beraten und total uneinsichtig... Glaubst Du wirklich, daß Du mit DER Einstellung irgendwas ausrichtest? Sie will nicht mehr, Punkt. Wenn Du sie irgendwie gern hast, hast Du das einfach zu akzeptieren. Du willst sie in Zukunft nicht mehr kritisieren? Dann fang damit an, ihre Entscheidung mit Respekt und Einsicht anzunehmen.

Tut mir leid, aber das klingt absolut nicht so, als würde sie dich noch lieben, oder dich gar zurückhaben wollen. Die einzige Chance sehe ich darin, dass du sie total in Ruhe lässt, wenn du Glück hast, merkt sie, dass du ihr fehlst und sie kommt zu dir zurück. Das Schlimmste finde ich, wenn du sie irgendwie bedrängst, sei es durch sms, emails, Telef. usw. dann schaltet sie bestimmt auf stur!

vielleicht ist loslassen die lösung.. es ist schwer wenn man den andern liebt, aber schmerzen gibt es immer im Leben.. Ich will nix falsches sagen.. Tu was dein herz dir sagt. Viel Glück!

Kann eine Frau Gefühle verdrängen?

Nehmen wir mal an eine Beziehung geht auseinander... ...wegen Kleinigkeiten. Uneinigkeiten etc.

Beide beenden es einvernehmlich. Er fängt nach gewisser Zeit wieder an um sie zu werben.

Sie sagt ihm, dass sie keinen Kontakt möchte, weil ihre Gefühle zu stark sind.

Wenn man jemanden wirklich liebt, kann man Gefühle verdrängen? Geht sowas? Oder Gefühle (starke Gefühle und Emotionen) unterdrücken, um einen vermeidlichen Neuanfang zu entgehen?

...zur Frage

Kann Liebe verloren gehen und wieder neu entfachen?

Meine Ex Freundin und ich sind ca. 1,5 Monate getrennt. Ich hab sie heute angesprochen und sie meint sie liebt mich einfach nicht mehr, sie hat keine Gefühle mehr für mich. Kann sie durch einen Neustart der Beziehung vielleicht wieder Liebe zu mir empfinden? Wenn ja, wie und wie kann ich ihr das dann eventuell sagen?

...zur Frage

Frau fährt 2 Gleisig

Hallo meine Situation sieht wie folgt aus ich habe eine 5 Jaehrige Beziehung woraus ein 3 Jähriges Kind entstanden ist. Sie macht zuerst mit mir Schluss geht 3 Wochen mit nem anderen und ruft mich dann an sie liebt mich mehr als ihn und will wieder zurück Das hielt 2 Tage bis sie mir dann sagt dass sie uns beide liebt und knutscht mit uns beiden rum Darrauf hin habe ich die Beziehung beendet, weil ich es nicht aushielt sie zu teilen. War es die richtige Entscheidung das sofort zu beenden oder haette ich warten sollen? Wollte sie dadurch zu einer Entscheidung bringen Was glaubt ihr war der Schlussstrich richtig? Habe ich sie jetzt ganz verloren oder kommt sie zurück Gefühle meiner seits bestehen aber das hinhalten hat mich zerfressen

...zur Frage

Bewertung einer Freundschaft (?)?

Guten Abend.

Ich versuche kurz meine Situation zu beschreiben und hoffe, dass es anonym genug bleibt.

Ich bin mit jemanem befreundet und vermute, dass ich grade dabei bin mich in ihn zu verlieben und noch einigen tiefgründigen Gesprächen habe ich (leider) auch die Vermutung, dass er ähnlich empfinden könnte wie ich (das heißt ein keimendes noch nicht wirklich erkennbarenes Verliebtsein).

Grob zu der Situtation zwischen uns: Wir sind beide sehr schüchtern und beide unerfahren in Liebesangelegenheiten. An sich wäre das kein Problem und vielleicht sogar hilfreich für uns beide. Aber sagen wir es knapp: Eigentlich wollen wir beide nicht wirklich eine Beziehung führen (er möchte Priester werden und auch ich denke über ein geweihtes Leben nach).

Was macht man in solch einer Situation? Ich weiß, dass kann man vielleicht schlecht nachvollziehnem wenn man das nicht selbst so erlebt. Aber vielleicht können grade Außenstehende das nüchtern beurteilen.

Ich bitte nur darum, Vorschläge zu unterlassen, die den Glauben verletzen könnten. Sowas wie "dann werdet doch evanglisch, da können Pfarrer heiraten" etc. hilft mir nicht wirklich weiter. Dieser junge Mann kann sich jetzt auch noch entscheiden einen anderen Weg einzuschlagen. Was eher diese Frage aufwirft ist, ob wir überhaupt wirklich einander lieben und ich denke es gibt einige Gründe, dass die Frage nicht so leicht geklärt wird.

  1. Sind wir beide viiiiiel zu schüchtern
  2. Sind noch Gedanken im Spiel, die eine Überwindung der Schüchternheit noch schwieriger macht (wenn ich weiß, dass er Priester werden will und Angst hat sich zu verlieben, dann werde ich mich noch eher so verhalten, dass er nicht die Chance bekommt sich zu verlieben. Das ist unheimlich schwer, es tut mir sehr weh, aber ich möchte ihn nicht in diesen Konflikt verwickeln)

Also ich bin nicht sicher, ob ihr mir überhaupt helfen könnt in dieser Situation. Aber ich wäre trotzdem dankbar für jeden Tipp.

Nur noch am Rande, woran ich fest mache, dasss er mich vielleicht mehr mögen könnte:

  1. Er sagt ich sei ein sehr angenehmer Mensch
  2. Er hat mir in letzter Zeit wirklich viele persönliche Dinge erzählt (ich bezweifel, dass sonst jemand aus unserem Freundeskreis ihn so gut kennt wie ich ihn jetzt kenne - er hat vor mir wirklich so offen gesprochen, dass ich ihm kaum noch glauben kann, dass er so schüchtern ist. Obwohl ich denke, dass es ihm nicht leicht gefallen ist)
  3. Er sagte mir, dass er Angst hat sich zu verlieben, weil er nicht gut unterscheiden kann zwischen Freundschaft und Liebe (in Bezug zu 2. würde ich behaupten, dass wir wirklich gut befreundet sind)
...zur Frage

Beziehungskriese mein Mann hat sich verschlossen?

Wir sind jetzt in einer längeren Partnerschaft haben viel erlebt, ihm wurde vor mir viel angetan. Er war sehr verschlossen zu Anfang,es ist viel passiert und es war ein sehr steiniger Weg, ich hatte öfters keine Kraft mehr habe aber weiter gekämpft aus liebe. In einem Streit habe ich mich immer zurück gehalten nichts gesagt erst wenn er sich beruhigt hatte, das wir Worte finden die heilen und nicht verletzten. Nun nach einer langen Zeit, sind mir zwei mal Sachen ausgerutscht die ich gesagt habe, wo er meint er hat sich verschlossen mir gegenüber weil es für ihn schlimmer als ein Tod eines Familienmitgliedes war, als ich ihn verletzte mit diesen Worten. Ich finde es zwar unfair das meine Fehler schwerer gewogen werden als die seine, aber ich bin bereit für die Beziehung zu kämpfen. Ich wollte fragen ob jemand auch solche Erfahrungen gemacht hat, wie man eine Beziehung wieder retten kann. Wir wohnen zusammen, was kann ich alles tun das ein Mann wieder sein Herz öffnet?  

...zur Frage

Mann liebt Körperteile an Frau, aber liebt die Frau nicht?

Hallo,

kurze Frage, die ich gerne aus Männersicht beantwortet hätte. Mann und Frau haben eine lockere Sache laufen. Mann ist jedoch ziemlich in sich gekehrt, was Gefühle ausdrücken betrifft. Bin sagt Mann aber, er liebe dieses und jenes an der Frau. Er benutzt das Wort liebe. Sage aber, er wolle keine Beziehung und er würde keine Liebe empfinden.

Das passt doch nicht zusammen oder ? Kann man einfach so sagen, man liebt etwas an jemandem ohne ihn zu lieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?