wie kann man die formel für eine lineare funktion erarbeiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hatte das so gemacht das ich die standard Formel( "f(x)=mx+b" ) genommen hab und von jede einzelne variable und deren auswirkung auf denn graphen erklärt. Zu deiner frage wie man das machen soll ohne eine "einfach" eine formel vorzugeben, müsstest du sie anhand einer wahrheits tabelle herbeifüren, dass dürfe die einfachste lösung sein welche auch für deine klassen kamaraden verständlich sein sollte.

MfG delimiter

Du kannst ein Koordinatensystem an die Tafel zeichnen mit f(x)=x darin, und dann die anderen raten lassen, wie du das streckst, spiegelst, verschiebst... Und deren Ergenisse dann als Parameter in eine Formel packen, bis du bei mx+b rauskommst. So würde ich das machen. Das dauert halt ewig.

Ha! Gefunden.

Finde diese Einführung, Erklärung, Herleitung sehr gut und anschaulich.


Was möchtest Du wissen?