wie kann man die ENBW beweisen, dass man nur Strom als Energiequelle benutzt, und kein Gas? Danke

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ein Gasanschluss in deiner Wohnung ist, der benutzt werden kann, wirst du sicher Grundgebühr zahlen müssen. Lass mal einen Techniker von ENBW kommen, der prüfen soll, ob irgendwo ein Leck ist bzw. ob der Vermieter evtl. (versehentlich?) deine Leitung anzapft. Ggf. sollte ENBW die Leitung plombieren, sprich stilllegen.

tuannga210311 21.05.2014, 08:53

Das ist eine Superidee. Danke!

0
EinGast99 25.05.2014, 18:44

Man könnte natürlich auch erstmal nur prüfen, ob auf der Rechnung geschätte Zählerstände abgerechnet wurden. Und dann kann man handeln!

0

Gehe zur ENBW und lasse einen Techniker kommen, der kann feststellen, ob du auch einen Gasanschluss hast. Ich vermute ja, weil ihr einen gemeinsamen Gaszaehler habt. Dann wurde auch bei dir und dem Vermieter jeweils ein Gasanschluss gelegt beim Neubau oder Umbau des Hauses.

Nachher, als die Wohnung dann vermietet wurde ist vergessen worden den Gasanschluss stillzulegen, weil er nicht benutzt wird. Der Vermieter denkt, das ihr den Gasanschluss benutzt und deshalb erhaltet ihr auch eine Rechnung von dem Vermieter.

Der Techniker von der ENBW wird sich das genau anschauen und dann auch feststellen, ob von deiner Wohnung Gas benutzt wird von dem Vermieter.

Dies kann auch ein Techniker von einer Kundendienstfirma feststellen, also von einem Gas- und Wasserinstallateur.

tuannga210311 21.05.2014, 09:16

Ich danke dir für die ausführliche und hilfreiche Antwort!

0

Entsprechende Zähler einbauen lassen. Die Leute stellen Dir in Rechnung, was der Zähler gezählt hat. Niemanden interessiert, ob Du das selbst verbraucht hast.

Warum holst Du Dir das Geld nicht vom Vermieter wieder zurück?

tuannga210311 21.05.2014, 08:53

Wir haben mit dem Vermieter gemeinsamen Zähler im Keller!

0
FirstPickler 21.05.2014, 09:07
@tuannga210311

Du kannst ja auch die Gasleitungen in Deiner Wohnung fachmännisch verschließen lassen. Dann ist ja klar, wer das Gas verbraucht hat.

0
tuannga210311 21.05.2014, 09:20
@FirstPickler

Ich vermute. Wir haben eine Gasleitung für das ganze Haus, wo wir beide Parteien benutzen!

0

Wieso kriegt ihr eigentlich eine Rechnung??

Die Rechnung müsste an den Vermieter gehen ... der euch dann, je nachdem anteilig zur Kasse bittet

tuannga210311 21.05.2014, 09:04

Wir und der Vermieter beide bekommen Rechnungen. Er zahlt nicht und gibt sie mir weiter!

0
tuannga210311 21.05.2014, 09:18
@adavan

Der Vermieter und seine Familie oben. Ich und meine Kinder unten. Wir wohnen in seinem eigenen Haus. Ganz unten im Keller sind die Zähler für Strom und Gas!

0

du hast nachtspeicherheizungen, obwohl da gas im haus ist?

du musst einen vertrag mit denen haben, sonst schreiben sie keine rechnug

tuannga210311 21.05.2014, 09:05

Der Vermieter meldet uns beide an. Wir leben in einem seinem Haus. Er oben, und ich unten mit den Kindern. Im untersten Keller sind die Zähler für Strom und Gas...

0
Enziankoenig 21.05.2014, 11:29
@tuannga210311

geh zum mieterschutzbund

wahrscheinlich wird die umlage so im mietvertrag vereinbart sein, dann musst du dagegen angehen, wenn er kosten berechnet, die dir überhaupt nicht entstehen

da muss man mehr wissen, nimm alle unterlagen und geh zum bund

1

Was möchtest Du wissen?