Wie kann man die Angst vor sich selbst bekämpfen?

1 Antwort

Moin. Stellen, Sie sich vor ein Spiegel. Wen bzw was, sehen Sie???!  Markenzeichenvonmir. Im Spiegel befindet sich jetzt der, der aus Ihnen ausgetreten ist und lächelt oder grinst er???! Sie haben die Macht, über ihren Zwilling. Nutzen Sie dieses für sich aus.

Ihren Zwilling können Sie alles erzählen. Machen's. Wenn, Sie nicht's machen, dann werden Sie nicht's erreichen. Von alleine kommt nicht's.  ToitoitoiAllesGute  sonders  OhneGewähr  

Danke, habe ich schon versucht, aber wenn ich versuche zu lächeln, beginnen meine Augen zu Tränen. Ich fühle so als wäre es schlecht, obwohl es sicher nicht so ist.

0
@Youareme

Es sind Schönheitstränen oder Befreiungstränen. Es gibt auch noch die Gefühlstränen. Sie denken,falsch. Schauen  Sie sich gleich positiv an. Es ist kein Zuckerlecken. Sagen Sie sich immer wieder, mir geht's gut, anderen geht's schlechter. Wo ein Wille, da auch ein Weg.

Den inneren, nennen Sie einen Namen, wenn ich ein Ihnen nenne, dann ist er nicht von Ihnen, ist doch klar, oder???!  Markenzeichenvonmir. Sie müssen und werden es schaffen, nur nicht aufgeben. Wäre doch gelacht. Hahaha. Donnerlidschen.  ToitoitoiAllesGute   OhneGewähr

0

Was möchtest Du wissen?