Wie kann man der Umwelt helfen?

5 Antworten

Wir (meine bff und ich) wollen durch die Stadt (oder Dorf) laufen und Unterschriften und vielleicht Spenden sammeln damit man mehr Bäume pflanzt oder im Wald mehr Wege aus Holz und nicht aus Teer bzw. Stein bauen. Mit den Unterschriften und den Spenden gehen wir dann zum Bürgermeister und hoffen das sich etwas tut.....

  1. erkunde dich woher deine klamotten also der stoff, deine echten ledersachen, das fleisch was du isst und deine tiere (wenn du welche hasst) herkommen und holz und lebensmittel.

    weil: alle diese sachen kommen meistens aus regenwäldern, also achte darauf das deine sachen von einheimischen bauern fabriken stammen. das spart auch den transport von den sachen da die ja normalerweise mit flugzeug transportiert werden. das macht dann auch weniger CO2. das problem ist das diese üblichen ratschläge eigentlich nicht bringen zb bioapfel essen bringt überhauptnichts!!! aber umwelt-ag gründen oder beitreten macht was weil: ZUSAMMEN SCHAFFT MAN ALLES!!!

was auch hilfreich ist, das man als teenager nicht so viele klamotten anzieht beziehungsweise besitzt. Zum ersten ist es so, dass die Farbe mit der unserre Klamotten gefärbt werden sehr schädlich für die umwelt ist. Zum zweitem ist es so, dass häufig kinder die sachen einfärben. Das ist sehr schädlich für die menschen die sowas tun müssen. Sie sterben schon mit ca. 30 Jahren. Dann ist es so diese leute werden wirklich teilweise ausgebeutet also sie verdienen wenig geld damit und sie müssen ja irgendwie ihre familie ernähren. Also: Der Kleiderschrank muss nicht umbedingt komplett voll sein. Es reicht wenn man ein paar hosen, t-shirts und kleider und unterwäsche besitzt.

man sollte als teenager darauf achten, dass man mit dem fahrrad fährt oder mit den öffentlichen verkehrsmitteln fährt. als teenager kann man nichts machen gegen den straßenverkehr. der bus oder die bahn sind gut für längere strecken. vielleicht sollte man irgendwelche flyer austeilen oder so. denn ich finde es unheimlich schlimm, wenn man daran denkt, dieser ganze co2 ausstoß von autos, flugzeugen oder ähnlichem, verursacht, dass eisberge schmelzen. sämtliche inseln werden untergehen! als teenager ist es gut, wenn man mit den eltern oder oma und opa einkaufen geht auch früchte oder sowas aus dem eigenem land kauft. denn die früchte mussen tranzportiert werden und das dann natürlich mit dem flugzeug oder per schiff. natürlich stößt das dann co2 aus. man sollte auch wenn man sich ein auto (wenn man so weit ist) kauft nicht unbedingt einen teuren sportwagen oder sowas kaufen. man kann auch an elektrische autos denken. die sind wirklich umweltfreundlich. man sollte sich auf jeden fall gedanken darüber machen.

Oder die früchte selber pflanzt :)

0

Die Tipps für Umeltschutz sind immer die gleichen. Fahr nicht so viel Auto oder verbrauch nicht so viel Energie usw. Aber erlichgesagt mach das doch eh keiner weil das viel leichter ist z.B mit dem Auto in die stadt zu kommen oder den fernseher an zu lassen wenn man kurz auf klo geht.Ich find man sollte die sachen anders betrachten: Wir produzieren zu viel Co²?Die Bäume BRAUCHEN Co²! Also anstatt auf etwas zu verzichten wie strom und Auto sollte man lieber einen Apfel essen oder eine andere Frucht und anstatt sie wegzuwerfen einfach i-wo einpflanzen und soo löst sich das problem von selbst!! Ich hab jetz grade drei Mangosamen in Töpfe gepflanzt und die werden i-wann der Welt helfen !!!

Was möchtest Du wissen?