Wie kann man den Wert von Gold in Geld umrechnen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Als erstes musst du den Goldgehalt des Gegenstandes desssen Wert du ermitteln möchtest berechnen. Wenn Du eine 585 Goldkette mit 100 Gramm Gewicht hast ist das nicht das gleiche wie eine 750 Goldkette mit 100 Gramm Gewicht. Du musst also erstmal den Feingoldgehalt ermitteln, die Formel und Erklärung wie man Sie benutzt findest Du hier. http://goldschmuck4u.de/html/feingoldformel.html

Wenn Du den Feingoldgehalt kennst gehst Du oben auf die Seite um den aktuellen Goldpreis zu erfahren

Hi Gonzo!

zuerst einmal muss du schauen, ob es sich um reines Gold handelt (999,9 bzw. 24 Karat), dann spricht man von Feingold. Der Goldschmied oder Juwelier um die Ecke prüft das meist gegen eine Gebühr mittels Säuretest. Wenn man Stammkunde ist, dann könnte es auch kostenlos sein. Ebenfalls ist es möglich, einen Prüfstift für 40 Euro zu erwerben.

Danach kannst du dann den aktuellen Goldkurs bzw. Goldpreis pro Feinunze Gold (31,1 Gramm) zu Rate ziehen, sobald du das Gewicht des reinen Goldes ermittelt hast. Der Goldpreis wird immer in US-Dollar angegeben, wodurch die Währungsschwankungen auch einen Rolle spielen. Eine gute Erklärung, wie sich der Preis für einen Standard-Goldbarren von 12,5 Kilogramm errechnet, findest du hier: http://wp.me/pSSuC-2H3

 

Der Goldpreis berechnet sich nach Angebot und Nachfrage. Zweimal am Tag wird der Goldpreis in London gefixt (sog. Goldfixing). Auf goldfixing.de findest Du hilfreiche News zum Thema Gold und Goldfixing. Auch kannst Du unter http://www.goldfixing.de/goldfixing/website.php?id=goldrechner.htm den Goldwert auch in Euro und diversen Feinheiten berechnen. Gib einfach beim Goldrechner bspw. 1 Unze ein. Dieser Wert wird im Regelfall auch auf anderen Portalen als Gewichteinheit angegeben. Gruß Goldfixing.de

Der Goldpreis kommt gemäß den Marktgesetzen durch die Balance von Angebot und Nachfrage zustande. Da Angebot und Nachfrage variable Größen sind, ist auch der Goldkurs ständigen Schwankungen unterworfen. Für den Handel mit physischem Gold gibt es keine einheitliche Bemessungsgrundlage. Das Zustandekommen des Goldpreises ist gar nicht so leicht zu durchschauen. Zum Beispiel unterscheidet man den Spotpreis, den Preis des London Gold Fixing oder den Kurs der Warenterminbörse NYMEX in New York. Aus Deiner Frage schließe ich, dass es Dir darum geht, den Wert von Schmuckstücken oder Münzen zu ermitteln, den Du beim Verkauf ausbezahlt bekommen würdest. Dafür ist das Gewicht und der Feingoldgehalt entscheidend. Man muss den Schmuck also wiegen und seinen Feingoldgehalt herausbekommen. Um zu erfahren, wieviel Geld man für ein Schmuckstück bei einem Goldankäufer in etwa erhalten würde, ist es hilfreich, einen Goldrechner zu benutzen, wie er auf verschiedenen Goldportalen zur Verfügung steht, z.B. hier http://www.jb-goldankauf.de/goldrechner.html.

Der Goldpreis ist, ähnlich wie Aktien, dem Markt unterworfen. Für heute gilt z. B. folgende Tabelle: http://www.goldsammler.eu/gold-information/umrechnung-tabelle.php . Dies gilt aber nur für handelbares Gold. Bei Schmuck spielen andere Kriterien eine wesentlich größere Rolle. Am besten gehst du in die üblichen Handelshäuser (Geld-Verleiher, Juweliere), zeigst die Schmuckstücke und lässt ihren Wert schätzen.

hey du musst auf die legierung guchen und dann das gold wiegen und auf einer aktuellen tabelle gucken was es wer ist das ändert sich von zeit zu zeit

Auf dieser web Seite kann man den aktuellen Goldpreis verfolgen.Es gibt auch rechner für Platin auch;www.altgoldankauf-lidya.de Goldpreis liegt moment um die 1100dollar...

Beim Shop Goldmeister bekommt man zur Zeit ca. 10 € für 1 gr 585er - das heisst 585Teile von tausend sind reines Gold. Das Feingold ( 1000er oder 24 Karat) wird zurzeit mit ca. 30€ per gr gehandelt tendenz steigend

Nach Gewicht. Ein guter Juwelier kann Dir sagen, wieviel Geld Du für Deine Schätze ungefähr erzielen wirst. Meist ist das weit weniger, als sie tatsächlich wert sind, weil in der Regel nur das Reingewicht an Gold bezahl wird, nicht aber die künstlerische Arbeit.

Der Goldpreis ändert sich laufend und liegt im Moment bei etwa 660.- $ pro Unze (knapp 30 g).

Bei Schmuck gibt es neben dem reinen Materialwert ja auch noch den Entwurf, die Handarbeit,... und der Preis hängt wesentlich davon ab.

Würde da einen Juwelier empfehlen, hatte meinen Schmuck letztens auch dort schätzen lassen. Einen interessanten Artikel darüber findest du nochmal hier.

http://webcyclus.de/gold-wert-richtig-berechnen/

Um Gottes willen keinen Juwelier. Rechne selber: 1 Kette 50g aus 333 Gold. Also 50x0.333= 16,65 g Feingold (999/1000). Der Aufkaufpreis liegt heute bei ca. 35€/g Also solltest Du für die Kette 582,75 Euro erhalten. Der Juwelier bietet Dir im Durchschnitt zwischen 200-400 € Gruß excabe

0

Was ist in € dann 585 Karathaltiges Gold wert ???????

schau mal auf http://www.goldfixing.de nach. Da gibt es einen Goldumrechner

bzw. hier die genaue Adresse: http://www.goldfixing.de/goldfixing/website.php?id=goldrechner.htm

0

Was möchtest Du wissen?