Wie kann man den Verkaufswert eines Wochenendgrundstück, 6402 m², mit einem Richtwert von 1,60€ für den Wieseanteil und 0,40€ für den Waldanteil ermitteln?

3 Antworten

Lieber Eklob,

aus der Ferne geht das überhaupt nicht.

Die Richtwerte sind zudem, wie der Name schon sagt, lediglich RICHT-Werte. Den Verkehrswert (Marktwert) kann aber ein Sachverständiger für Immobilienwertermittlung ermitteln bzw. der örtlich zuständige Gutachterausschuss. Dieser ist meist beim Landkreis oder der kreisfreien Stadt angesiedelt. In B-W aber bei den Gemeinden.

Gerade im Umfeld von Ballungszentren können Wochenendgrundstücke durchaus einen entsprechenden Marktwert aufweisen, der über die reinen Richtwerte hinaus geht.

Da hilft nur Sachverstand hinzuziehen.

Alternative: einen geeigneten Immobilienmakler mit dem Verkauf beauftragen, der auch den Marktwert einschätzt. Dies ist aber nicht mit einer seriösen Verkehrswertermittlung durch einen Gutachterausschuss (i.d.R. drei Fachleute aus unterschiedlichen Schwerpunktfeldern (z.B. Vermesesr, Makler, Architekt, Bankangestellte), also 6-Augen-Prinzip) zu vergleichen.

vg

C

Das ist schwierig! Man könnte sich mal erkundigen, zu welchem Preis vergleichbare Grundstücke in der Gegend so gehandelt werden. Ein Gebäude mit unklarer Genehmigungslage muss nicht notwendigerweise wertsteigernd sein  - Bestandsschutz hin oder her! Der Käufer geht ja immer das Risiko, dass er das Gebäude irgendwann mal abreißen muss etc. Letztlich kommt es ja hauptsächlich darauf an, zu welchem Preis sich ein Käufer findet

25

Bestandsschutz: es darf ja eine Haus mit bestimmter Größe ohne Genehmigung gebaut werden. Also das sehe ich nicht so als Problem. Es gibt auch bereits einen Kaufinteressenten, der wohnt gegenüber, hat aber ein kleines Grundstück, der will wohl aber nur rund 10.000 Euro zahlen. Dazu gehört auch eine private Zufahrt. Wenn er das Grundstück kauft, gehört ihm auch die Zufahrt alleine und kann dann sein Grundstück auch noch vergrößern und da halte ich die 10.000 Euro für eine Witz! Ist den der Richtwert = Grundstückswert?

0
39

Der Richtwert ist genau das: ein Richtwert! Wenn du jemanden findest, der mehr für das Grundstück zahlt, ist es ja gut! Ansonsten kannst du ja ausprobieren, wieviel dem Nachbarn das Grundstück wert ist und versuchen, ein bisschen zu handeln

0

Hallo,

der Verkaufpreis bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage. Also letztendlich darüber, was der Käufer bereit ist zu zahlen.

25

Hätte ich nicht gewusst! Ich habe gedacht der Preis wird ausgewürfelt!

0

Was kostet ein Hausbau (2 Fam Haus, mit Doppelgarage, unterkellert, massivhaus)?

Hallo,

ich weiß es ist sehr schwer zu sagen.

Aber könnt Ihr mir bitte einen Richtwert geben, an dem man sich orientieren kann?

Ich möchte mit einer anderen Familie zusammen ein Haus kaufen.

Es soll haben:

  • Doppelgarage
  • Massivhaus (Stein)
  • Treppengang
  • Komplett unterkellert
  • 80 qm Wohnfläche (3 Zimmer Wohnung)

Das Grundstück rechnet Ihr bitte nicht dazu.

Ich will nur die Kosten für den Hausbau wissen.

Danke!

...zur Frage

nicht genutztes wochenendgrundstück?

Hallo, ich hab da mal ne Frage bezüglich eines nicht genutztes Wochenendgrundstück. Es geht darum,dasder eigendliche Besitzer verstorben ist. So weit so gut. Seit nun mehr als 5 Jahren wird dieses von den Erben nicht genutzt. Das Wochenendgrundstück verkommt total incl. das Haus (eine Finnhütte). D.h. es wird nicht gepflegt und ist total verwuchert. Der Zaun ist total hin. Dieses Wochenendgrundstück wird immer mal von anderen Nachbaren ausserhalb beschnitten, da sonst z.b. der Güllefahrer nicht an die anderen Grundstücke rannkommt. Dieses Grundstück liegt im Aussenbereich, fast im Wald. Die Erben haben selber grosse Eigentumshäuser und sind völlig desinteressiert und lassen es völlig links liegen. Telefonate lassen diese Leute kalt und es passiert einfach nichts. Gibt es noch andere möglichkeiten, diese sogenannten Erben dazu zu zwingen endlich Ordnung zu schaffen? Es gab auch schon Kaufinteressenten....aber diese Lady will fast 100.000 € dafür. Ich habe schon bei Google versucht was rauszufinden aber finde einfach nichts. P.S. Das Grundstück liegt in Brandenburg im Aussenbereich. Man darf da wirklich nichts d.h. nicht bauen oder Ähnliches

...zur Frage

nach dem bodenrichtwert den Wert des Grundstücks einfach berechnen - das Grundstück ist 1364 m² groß - lt. Bodenrichtwert 65,00 Euro/m² ?

Fläche : 600m²

Entwicklungszustand : Baureifes Land, Beitragszustand :frei; Art der Nutzung : Wohnbaufläche; Art der Nutzung : Ein- und Zweifamlienhäuser

Welcher Wert des gesamten Grundstücks ist korrekt...?

...zur Frage

Anentwicklung?

Recherchiere zurzeit bzgl. meiner Hausarbeit nach Verwertungsstrategien von Grundstücken und Immobilien.

Bin jetzt ein paar mal auf den Begriff "Anentwicklung" gestoßen, leider konnte ich echt nirgends im Internet eine Definition finden.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Schuppen auf unserem Grundstück zurückkaufen

Hallo, habe mal eine Frage an euch, wir wohnen in einem Reihenhaus mit nachbarhäuern direkt angebaut rechts links und hinten. hinten ist unser haus mit dem nachbarhaus durch einen überbauten schuppen verbunden. der überbau gehört uns bis zur grundstücksgrenze aber der schuppen unten gehört unserer nachbarin und ist noch auf unserem hof. diesen wollen wir jetzt von ihr abkaufen er ist von der grundfläche ca 5 x 5 meter. was ist ein solcher schuppen wert? ist mit hohlblöcken gemauert nicht geputzt ein loch als fenster und eine einfache brettertür also einfachster standart brauche dringend infos?

...zur Frage

256 qm Grundstück 16x16 kann ich ein Haus bauen drauf?

Also ich hätte da ein Grundstück wo ich von mein Schwieger Eltern bekommen würde ist 16x16 Meter könnt ich da Eig ein Haus bauen Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?