Wie kann man den unsicheren Ex-Partner zurückgewinnen?

8 Antworten

Es kommt erst mal drauf an was der Grund ist warum man sich getrennt hat. Ist es eine "Kleinigkeit" solltet ihr euch vielleicht einfach mal zusammen hocken und reden. Reden wie es dazu kommen konnte das man sich getrennt hat und sich eventuell verbessern. Aber an deiner Stelle würde ich die Finger davon lassen, nicht umsonst ist es dein Ex-Partner. :) Viel Glück.

Oh-oh, Mamasherz...,
da habe ich eine ganz andere Meinung als die anderen Antworten.
Nicht der Grund eurer Trennung ist auch nur einen Deut interessant, sondern deine eigene, sorry - nicht sehr reife, Vorstellung von Partnerschaft ist es.

Man kann keinen bereits Gegangenen wieder zurückgewinnen!
Und selbst, wenn, dann wäre es eben nicht seine Entscheidung, wieder zurückzukehren, sondern nur das Ergebnis deiner Wünsche, deines Zurückholens, nicht? Ein Partner, den man dazu erst noch überreden musste, ist nicht viel wert!

Nein, ein Partner hat nur dann realen Sinn für eine Partnerschaft, wenn er selbst es ist, der dich will und mit dir sein möchte. Der sich nichts Schöneres vorstellt, als das Zusammensein mit dir! Das Geheimnis der Liebe, nicht?

Das einzige, was man für den Partner tun kann, ist es,
ihm die beste Partnerin seines Lebens zu sein...!   okay? :- )


Nur das 'gemeinsame'  Wollen führt zueinandner, nie das einzelne!

0

Kommt darauf an warum man sich getrennt hat. Wenn man die Gründe nicht komplett beheben kann, die Verletzung zu groß war (zB Vertrauensmißbrauch) oder die Gefühle nicht mehr/kaum noch da sind... gar nicht. Dann hat es keinen Sinn. 

Was möchtest Du wissen?