Wie kann man den Reiher vom Gartenteich vertreiben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sowohl die "Katzenaugen" bzw. baumelnden und daher reflektierenden CDs bzw. Alustreifen habe ich ausprobiert, nachdem das gespannte Netz einfach nur häßlich aussah - hat aber auch nicht wirklich auf Dauer geholfen. Dann habe ich widertrebend einen dieser künstlichen Reiher gekauft und in die flacheste Teichstelle platziert. Wir haben uns inzwische an den Anblick gewöhnt - der Reiher nicht. Er hockte immer wieder unschlüssig auf der nächsten Baumkrone und zog dann ohne Teichbesuch davon. Der künstliche Reiher steht nun schon die dritte Saison und sowohl Fische wie auch Teichfrösche haben sich kräftig vermehrt...und Reiher sichte ich nur noch im Überflug zum nächstgelegenen Teich.

hallo der plastikreiher hilft irgendwann nicht mehr. ich habe mir auch den reiherschreck zugelegt. der hilft wirklich gegen alle tiere und ist ausserdem noch lustig wenn besucher kommen die "ihn" noch nicht kennen. seit das gerät bei uns am teich steht ist der reiher nicht mehr dagewesen

Lass den armen Reiher doch ;)

Meine Großeltern haben immer so Netze gespannt, da kam der Reiher dann nicht mehr an die Fische. Sah dann aber natürlich nichtmehr so toll aus wie ohne Netz

Reiher sind recht "frech" und auch schlau. Aber meine Tante hat gute Erfahrungen mit reflektierenden Katzenaugen gemacht, die sie mit Schnüren an einem nahen Busch gehängt hat. Der Reiher war jedenfalls nicht mehr gesehen.

Hänge einfach aluminumstreifen oder CDs in Büsche oder Bäume. Wenn du keine hast, dann nimm Stöcke, klopfe sie in den Boden und befestige dazwischen Schnüre, an die du die glänzenden Gegenstände befestigst...und kein Reiher kommt mehr.

Soweit ich weiß hilft es bereits, wenn man dort einen künstlichen Reiher aufstellt.

Gar nicht...ein Netz über den Teich legen.

Wollte ich auch vorschlagen, DH!

0

Schau mal bei google oder bei ebay nach "Reiherschreck". bringt super erfolg nicht nur gegen reiher...

Was möchtest Du wissen?