Wie kann man den Ping (latenz) unter Mac OS X verbessern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also was musst Du prüfen

  1. Verbindungtyp / Protokoll (DSL, ADSL usw.)
  2. Router (Leistung, Auszeiten)
  3. Mac OS X (Prozesse, Netzwerkverbindungen)

Leg erst mal mit Mac OS X los

  • alle Programme schließen, die nicht benötigt werden
  • Unter Sharing alles deaktivieren
  • Unter Netzwerk Einstellungen prüfen (DNS, Ethernet, Proxies)
  • Unter Sicherheit -> Firewall prüfen ggf. während den Test deaktivieren

Es ist allgemein schwierig hier eine Ferndiagnose zu machen. Schau mal auch in das System Log. Es kann sein dass man hier fündig wird.

beste Grüsse

Kiteman

http://www.noesis.info

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat eigt nix mitm mac zu tun sondern mit deiner inet verbindung, beende am besten alle programme, die aufs internet zugreifen...

lg googleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von puvitsuvit123
07.10.2010, 15:32

habe eigentlich nur msn und firefox am laufen gehabt. ging noch immer nicht nachdem ich die beiden geschlossen habe.

0

prozesse schließen, siehe taskmanager

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von puvitsuvit123
07.10.2010, 15:31

und wie kann man sehen welche mit dem i.net verbunden sind?

0
Kommentar von Kiteman
17.12.2010, 19:17

Es gibt keinen Taskmanager unter Mac OS X. Das ist dann schon eher in Deutsch der "Aktivitätsmanager" oder in Englisch der "Prozessviewer". Zu finden unter > Programme > Dienstprogramme.

Bei Mac OS X handelt es sich im tieferen Sinne um ein FreeBSD System, das auf Unix fusst. Dort spricht man von "Prozessen".

Alternativ kann man auch das Terminal öffnen und das Command eingeben

ps -axrl

Die Option -r sortiert das nach CPU Usage

0

Was möchtest Du wissen?